Flammen zerstören Lagerhalle in Limbach

Chemnitz – Am Montag ist in Limbach eine Lagerhalle in der Dorotheenstraße komplett ausgebrannt. Insgesamt 45 Feuerwehrleute waren zur Brandbekämfung vor Ort.

Gegen 12.45 Uhr waren zunächst die Feuerwehren aus Limbach und Oberfrohna ausgerückt, später auch die Wehren aus Bräunsdorf, Pleißa und Rußdorf.

Kurz nach dem Beginn des Brandes kam es zu einer Explosion, welche sich als explodierte Gasflasche entpuppte.

Die etwa 10 Meter hohe Lagerhalle brannte im Verlauf des Nachmittags vollständig aus, erst am Abend war das Feuer vollständig erloschen.

Verletzt wurde niemand, der Brandschaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.