Frau im Chemnitzer Stadtzentrum belästigt und verletzt

Chemnitz – Eine junge Frau wurde im Chemnitzer Stadtzentrum belästigt und mit einem Gegenstand am Kopf verletzt.

Eine junge Frau (31) war in der Nacht zu Sonntag, kurz nach Mitternacht, in der Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde sie in der Inneren Klosterstraße aus einer Männergruppe heraus belästigend angesprochen und dann mit einem Gegenstand am Kopf verletzt.

Die Verletzung wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Bei der Tatortbereichsfahndung nach den vom Opfer als ausländisch beschriebenen Männern und einer davon in roter Jacke, konnten diese nicht gefunden werden.