Freibad wegen Chlorhavarie evakuiert

Rochlitz – Im Rochlitzer Freibad (Landkreis Mittelsachsen) hat es am Freitagnachmittag einen Chloralarm gegeben.

 

Feuerwehmänner in hellblauen Schutzanzügen kontrollieren die Lage (Foto: Härtelpress).

Gegen 15.30 war aus bisher ungeklärter Ursache ein Chlor-Wasser-Gemisch ausgetreten. Der Schwimmmeister hatte sofort umsichtig reagiert und das Freibad evakuiert. Deshalb wurden keine Menschen verletzt.

Rettungsdienst und Feuerwehr rückten an und beseitigten die Gefahr. Die Polizei war ebenfalls vor Ort und hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Ursache der Havarie war offenbar ein Leck an einer Leitung im Filterraum.