Gasthaus wechselt Besitzer

Chemnitz – Das ehemalige „Bier- und Speisehaus Felsenkeller“ im Chemnitzer Stadtteil Wittgensdorf hat einen neuen Besitzer.

Bei der Herbst-Auktion der „Sächsischen Grundstücksauktionen AG“ Ende August kam das denkmalgeschützte Gebäude unter den Hammer. Das Mindestgebot für die Immobilie lag bei 8.000 Euro. Ersteigert wurde das Grundstück von einem unbekannten Bieter für 14.500 Euro.

Das leerstehende Gebäude ist allerdings stark sanierungsbedürftig. So sind unter anderem Schäden durch Vandalismus an der Fassade vorhanden. Auch das Dach ist undicht, wodurch es im Inneren bereits zu Nässeschäden und beginnenden Deckendurchbrüchen kommt.

Der neue Eigentümer muss also noch einiges in das ehemalige Gasthaus investieren.