Geduld wird hier weiter strapaziert

Chemnitz – Auf dem Chemnitzer Sonnenberg müssen Autofahrer noch mehr Geduld aufbringen.

Die seit Ende März laufenden Kanalbauarbeiten an der Hainstraße müssen um einen Monat verlängert werden.

Laut dem Entsorgungsbetrieb der Stadt Chemnitz sollen noch mehrere völlig marode Rohre des alten Abwassernetzes ausgetauscht werden.

Deshalb bleibt die Hainstraße zwischen Fürstenstraße und Peterstraße weiter nur stadtauswärts befahrbar.

Die Bauarbeiten sollen nun Ende September abgeschlossen sein.