Gesünder gehts immer

Leipzig – Die Synlab-Gruppe hat am Donnerstag ihr neues Umweltinstitut in Markkleeberg eröffnet.

Die neue Einrichtung beherbergt eines der modernsten Hygiene-Labore in ganz Deutschland. Es ermögliche die Sicherung von sauberem Trinkwasser, reiner Luft, schadstofffreien Lebensmitteln, und vielem mehr, so Eckardt, Vorsitzender der Geschäftsführung des Umweltinstituts.

Für die Einrichtung in Markkleeberg hat Synlab rund fünf Millionen Euro in den Standort investiert. Der Bau, der überwiegend durch Firmen aus der Region erfolgte, hat etwas mehr als ein Jahr gedauert. Damit die Arbeit aufgenommen werden kann, werden mindestens 40 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Labor und Verwaltung geschaffen.

Die Gruppe ist ein global agierendes Unternehmen und einer der führenden Anbieter von Labordienstleistungen in Deutschland und Europa. Konkret ist sie in 35 Ländern auf vier Kontinenten aktiv und beschäftigt etwa 13.000 Mitarbeiter, davon 4500 in Deutschland.