„Goldene Henne“ 2016: Ausstellung in Bahnhofspromenaden

Leipzig – Anlässlich der Verleihung des ostdeutschen Medienpreises „Goldene Henne“ stimmt eine Wanderausstellung in den Hauptbahnhof-Promenaden auf die große Gala ein.

Auf Höhe der Gleise eins und zwei präsentieren Stellwände die Historie des 1995 ausgerufenen Awards, der in diesem Jahr zum 22. Mal verliehen wird.
Die Henne gastiert nach 2014 zum zweiten Mal in Leipzig. Die Verleihung am 28. Oktober wartet mit einer großen Bühnenshow für 4.500 Gäste auf und wird von Kai Pflaume moderiert.

Neben bekannten Namen der deutschen Funk- und Fernsehlandschaft, unter anderem Matthias Reim und Howard Carpendale, werden auch Größen aus Sport, Politik und Wirtschaft zur Gala auf der Leipziger Messe erwartet.