Große Resonanz auf Radsporttage

Chemnitz – Die 25. Chemnitzer Radsporttage haben am Wochenende erneut zahlreiche Schaulustige in die Innenstadt gelockt.

Insgesamt zählten die Organisatoren vom Radsportverein Chemnitz etwa 3.000 Zaungäste an beiden Tagen, die bestes Radsportwetter boten. Am Samstag wurden die Rennen im Junioren und Elite-Bereich auf einem Kurs rund um die Markthalle ausgetragen.

Bereits am Freitagabend waren viele Chemnitzerinnen und Chemnitzer zu den Rennen rund ums Rathaus gekommen.

Höhepunkt war sicherlich das Derny-Rennen, an dem einige prominente Radsportler teilnahmen. Allen voran die diesjährigen Olympia-Bahnradsprinter Max Niederlag, Maximilian Levy und Joachim Eilers.

Mit Stefan Bötticher und Sascha Hübner waren zwei weitere Bahnrad-Asse am Start. Für den 28-jährigen Sascha Hübner war es nach einer erfolgreichen Karriere mit mehreren Medaillen bei Deutschen Meisterschaften das letzte Rennen überhaupt.

Olympiasiegerin Kristina Vogel konnte bei dem im Mixed ausgetragenen Wettbewerb aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht starten.

Bei dem Derny-Rennen, bei dem die Athleten hinter einem „Derny“ genannten Motorrad im Windschatten fahren, drehten zunächst die Frauen mehrere Runden auf dem Kopfsteinpflaster. Dann wurde an den männlichen Part des Mixed-Teams übergeben.

 

Sascha Hübner siegt im Mixed-Derny-Rennen

Nach einem spannenden Rennen mit vielen Positionskämpfen war es schließlich Sascha Hübner, der in seinem letzten Rennen den Zielspurt für sich entscheiden konnte. Für den 28-Jährigen war es der hochemotionale Abschied vom aktiven Leistungssport, der noch einmal auf der höchsten Stufe des Podests endete.

Insgesamt waren an diesem Radsportwochenende 250 Sportlerinnen und Sportler in verschiedenen Disziplinen am Start.

Die Veranstaltung war auch ein Probelauf für die im kommenden Jahr in Chemnitz stattfindenden Deutschen Straßen-Radmeisterschaften, die der RSV Chemnitz gemeinsam mit dem Chemnitzer Polizeisportverein organisiert.

Trotz des Großereignisses im Juni sollen die Chemnitzer Radsporttage auch 2017 wieder veranstaltet werden.

Nachdem die Radsporttage in den vergangenen Jahren außerhalb der Chemnitzer Innenstadt ausgetragen wurden, werden sie seit dem vergangenen Jahr im Herzen der Stadt durchgeführt.

Dies soll in den kommenden Jahren auch beibehalten werden.