Großer Zulauf für Handwerksberufe

Dresden – Die Handwerkskammer Dresden verzeichnet seit Jahresbeginn 1.670 neue Lehrverträge. Das ist ein Anstieg von 8,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Trotz dieser erfreulichen Entwicklung sieht Jörg Dittrich, der Präsident der Handwerkskammer Dresden zahlreiche Herausforderungen auf die Betriebe zukommen.

So kämpft er zum Beispiel gegen die Vergabe von großen städtischen Bauprojekten an Generalunternehmer. Über diese und weitere Themen spricht er mit Franziska Wöllner in der aktuellen Ausgabe von „Dresden im Gespräch“.