Haialarm im Chemnitzer Naturkundemuseum

Chemnitz – Im Naturkundemuseum in Chemnitz dreht sich aktuell alles um den gefährlichsten Räuber der Meere – den Hai.

Haie bevölkerten bereits vor 465 Millionen Jahren die Erde und zählen damit zu den ältesten Fischen der Welt.

Unter dem Titel „Hai – Räuber seit Jahrmillionen“ können Besucher des Naturkundemuseums bereits seit dem 11. Juni ihr Wissen über den faszinierenden Meeresbewohner erweitern und vertiefen. Die Sonderausstellung bietet auch Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen besondere Führungen und Kreativangebote.

In den Sommerferien gibt es ein spezielles Ferienprogramm, in dem in die spannende Welt des Raubfisches abgetaucht werden kann. Eines dieser Angebote ist „Haialarm im Museum!“ für Kinder ab 6 Jahren.

In Kooperation mit Sharkproject Germany wird dabei allen möglichen Fragen zum Hai auf den Grund gegangen.

…..

Dauer: 1,5 Stunden; ab 6 Jahre; Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 20

17.07.2016 von 10:30 bis 12:00

28.07.2016 von 10:00 bis 11:30