HC Elbflorenz dominiert Neujahrscup – Gewinnt Freikarten für’s nächste Heimspiel

Dresden – Der HC Elbflorenz hat den Dresdner-Neujahrscup souverän gewonnen. Bei dem Vorbereitungsturnier in der Dresdner EnergieVerbund Arena setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Pöhler am Sonntag locker gegen die regionale Konkurrenz durch.

Bereits im ersten Spiel gegen den Oranienburger HC konnte der Handball-Zweitligist aus Dresden die taktischen Vorgaben des Trainers umsetzen. Souverän gewann die Mannschaft von Christian Pöhler das Auftaktspiel mit 23:13. „Wir haben ein Trainingslager hinter uns, indem wir in der vergangenen Woche die Jungs wieder fit gemacht und neue Taktiken eingeübt haben. Und diese haben die Jungs während des Turniers ganz gut umgesetzt“, sagte Pöhler gegenüber Dresden Fernsehen.

Doch schon in der zweiten Partie merkte man den Spielern an, dass das intensive Trainingslager auf dem Rabenberg doch noch in den Knochen steckte. Gegen die eigene zweite Mannschaft tat sich der Turniergastgeber vor allem im Abschluss schwer. Für Torhüter Henrik Ruud Tovas war das Spiel vor allem wichtig für die mentale Stärke: „Das Spiel gegen unsere zweite Mannschaft war reine Kopfsache. Sie hat uns vor allem noch mal klargemacht, dass wir in jedem Spiel unsere beste Leistung abrufen müssen. Nur dann kann man auch gewinnen.“

Selbst die kleinsten Fans staunten über die gute Frühform ihrer Handball-Idole. Denn auch im letzten Spiel konnte sich der HC Elbflorenz mit 27:14 gegen den ESV Lok Pirna durchsetzen. Nach dem erfolgreichen Turnier heißt es für die Dresdner nun, sich in jeder Trainingseinheit auf den Rückrundenauftakt am kommenden Samstag vorzubereiten. Trainer Christian Pöhler dämpft vor dem Spiel gegen die HF Springe dennoch die Erwartungshaltung: „Wir sind jetzt natürlich in der Rolle des Jägers. Hildesheim ist vier Punkte weg. Wir müssen uns deshalb auf uns konzentrieren und von Spiel zu Spiel schauen. In der Rückrunde gilt es, an die Erfolge der Hinserie anzuknüpfen und vor allem die Topspiele zu gewinnen.“

Für das nächste Heimspiel des HC Elbflorenz gegen die Handballfreunde Springe am 14.Januar verlost Dresden Fernsehen 5×2 Freikarten.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel füllt einfach das Kontaktformular aus!
Einsendeschluss für die Freikarten ist Donnerstag, der 12. Januar!
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Die Gewinner erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail.
Vielen Dank für das Interesse an dem Gewinnspiel. Leider ist die Verlosung bereits beendet. Die Gewinner wurden kontaktiert. Viel Glück bei unseren weiteren Verlosungen!