Heftiger Crash: Biker und Radler schwer verletzt

Chemnitz – Beim Zusammenstoß eines Motorrades mit einem Fahrrad sind am Freitagabend in Chemnitz zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Chemnitz am Samstag mitteilte, hatte ein 71 Jahre alter Radfahrer gegen 18.00 Uhr die Frankenberger Straße (Bundesstraße 169) in Höhe der Rudolf-Liebold-Straße überquert, vermutlich, ohne auf den Verkehr auf der Hauptstraße zu achten.

Ein 35-jähriger Motorradfahrer, der auf der Frankenberger Straße stadteinwärts unterwegs war, hatte keine Chance, dem Radler auszuweichen oder rechtzeitig zu bremsen.

Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen den Zweirädern, wobei der Biker lebensgefährliche und der Radler schwere Verletzungen erlitten hatten.

 Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 6.000 Euro. Die Frankenberger Straße war bis gegen 21.00 Uhr in stadtwärtiger Richtung voll gesperrt.