Herbert Wehner wird in Dresden zum Leben erweckt

Dresden – In Dresden wird das Herbert-Wehner-Haus neu gebaut. Auf dieser Fläche zwischen Devrient- und Kleine Packhofstraße will die SPD-eigene Konzentration GmbH ein Haus errichten, in das auch die Partei einziehen soll.

Die Planungen dazu laufen seit acht Jahren und sollen noch in diesem Jahr umgesetzt werden.

Neben dem SPD-Landesverband und der Regionalstelle zieht auch der Landesverband der Arbeiterwohlfahrt sowie die Greta und Herbert Wehner Stiftung in den Neubau, der nicht ohne Grund gegenüber des Maritim-Hotels entsteht.

 

Den Fassadenwettbewerb gewannen Sven Hinrichs und Ralf Wilkening aus Berlin. Ihre Ideen überzeugten die Jury.