Hier gibt’s Sommerfeeling in Dresden

Dresden –  Das eintrittsfreie Kunst- und Kulturfestival Palais Sommer startet in seine siebte Saison schon früher als bisher – mit Yoga im Park und der Palaisgarten Sommerwirtschaft  mit Canalettoblick.

„Wie versprochen, haben wir uns Gedanken zu einem noch besserem und anspruchsvollerem Kulturfestival gemacht und freuen uns nunmehr auf einen ersten Vorgeschmack des Palais Sommers bereits ab 1. Juli“, so Jörg Polenz, Geschäftsführer der Palais Sommer gemeinnützige UG. „Besonders dem Wunsch nach mehr Yoga sind wir mit dem erweiterten Konzept 2016 nachgekommen. Unsere Besucher dürfen sich auf viel Neues und noch mehr Sehenswertes freuen.“

Yoga im Park, eine der beliebtesten und fast immer bis auf die letzte Matte besuchte Veranstaltung des Palais Sommers findet erstmals schon seit 1. Juli montags, mittwochs und freitags um 19 Uhr statt.

 

Für Leib und Seele sorgt zudem ab 8. Juli die direkt am Elbradweg gelegene Palaisgarten-Sommerwirtschaft, welche in Kooperation mit dem Hotel The Westin Bellevue Dresden täglich geöffnet haben wird und einen überwältigenden Canalettoblick bietet. „Neben Getränken, frischer Bratwurst und Brezeln, die wir in der Palaisgarten-Sommerwirtschaft reichen, können sich unsere Gäste wie in einer Schankwirtschaft ihr Essen selbst mitbringen und ihr Picknick in entspannter Atmosphäre genießen“, so Sebastian Klink, General Manager vom The Westin Bellevue Dresden. „Zudem gibt es auch die Auswahl zwischen drei Picknickkörben, die die Gäste bis 18 Uhr für den Folgetag bei uns bestellen können.“

Um das Kunst- und Kulturfestival auch im siebten Jahr zu stemmen, setzt das Team auf die Unterstützung seiner Fans. Informationen zum Spendenkonto gibt es unter www.palaissommer.de.

Palaisgarten-Sommerwirtschaft: Mo-Fr ab 17:00 / Sa-So ab 12:00 Uhr
Yoga im Park: montags, mittwochs und freitags 19:00 Uhr