Hier kommen Leipzigs Schüler ins Schwitzen

Leipzig – Rund 21 Leipziger Schulen traten am Mittwoch zum Fitness-7-Kampf in der Sporthalle Brüderstraße an.

Springen, werfen, ziehen, laufen – hier kommen Leipziger Schüler ordentlich ins Schwitzen. Beim Fitness-7-Wettkampf am Mittwoch in der Sporthalle Brüderstaße nahmen rund 21 Leipziger Schulen teil. Um das beste Ergebnis für die jeweilige Schule zu erkämpfen, traten aus jedem Jahrgang jeweils der beste Junge und das beste Mädchen. Die Übungen waren für die jungen Sportler kein Problem, schließlich gehören diese im Sportunterricht zur Sandardprozedur.

Doch nicht nur für die Sportlehrer ist ein gutes Ergebnis wünschenswert, auch die Rektoren können sich freuen: denn der sportlichsten Schule in Leipzig winkt eine Siegerprämie von 1000€, und da sollte sich das Schwitzen doch doppelt lohnen.