Hier verstecken sich Pokemon in Leipzig!

Leipzig – Der weltweite Hype um die Smartphone-App „Pokemon Go“ hält weiter an. Hier finden Sie die Pokemon, die ihnen noch fehlen.

Der Hype um die Smartphone-App „Pokémon Go“ kennt zur Zeit kaum Grenzen und auch in Leipzig wird fleißig gespielt. Das „Pokémon“-Fangen bedarf einer gewissen Geschicklichkeit, da die kleinen Monster mit einem gezielten Wurf des Pokeballs virtuell gefangen werden.

Neben den Pokémon sind für die Spieler auch die sogenannten „Pokéstops“ und „Arenen“ wichtig, um im Kampf mit anderen Spielern weitere kleine Spielfiguren zu sammeln.

Ob auf dem Augustusplatz, entlang der Parthe oder auf dem Nachhauseweg – die Spielfiguren haben sich in der gesamten Stadt verteilt. Doch gibt es unterschiedliche Orte um spezialisierte Pokémon zu fangen.

Unteranderem die beliebten „Wasser-Pokémon“ tauchen am Elstermühlgraben auf, aber auch Wald-Pokémon in den Parkanlagen rund um den Stadtkern.