Hollywoodstar beim Lichtfest

Leipzig – „Mut – Werte -Veränderung“ – Das ist das Motto des diesjährigen Lichtfests am 9. Oktober. Unter diesem Slogan rücken erneut zivilgesellschaftliche Kräfte aus dem Herbst 89 in den Vordergrund, betonte Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Marit Schulz, die Projektleiterin des Lichtfests, hat konkrete Pläne für die Umsetzung des Mottos.

Die Lichtshow des letzten Jahres war das Highlight vieler Zuschauer. Und auch am kommenden 9. Oktober wird der künstlerische Leiter des Lichtfestes den Augustsplatz wieder zum Leuchten bringen.

Neben dem Leipziger Ballett wird dieses Jahr der international bekannte Schauspieler Sylvester Groth erstmalig das Fest unterstützen. Dennoch soll im Vergleich zum vorherigen Lichtfest viel beibehalten werden.

So möchte man dieses Jahr Bezüge zur aktuellen Flüchtlingskrise herstellen.

Das Lichtfest beginnt um 20 Uhr auf dem Leipziger Augustusplatz. Erwartet werden wieder zehntausende Besucher.