In Grünau sind die ganzen jungen Filmemacher am Werk

Leipzig – In der Grünauer Outlaw-Kita wurde in der vergangenen Woche ein großes Geheimnis gelüftet! Die Kinder einer ganz besonderen Gruppe lernten dort nämlich wie man einen Trickfilm macht. Die richtigen Experten wurden der Outlaw-Kita vom Cineplex im Allee-Center vermittelt.
Die haben das Projekt auch ausgeschrieben. Nach einer erfolgreichen Bewerbung konnten die Kids der Outlaw-Kita am vergangenen Montag dann loslegen. Zusammen mit Medienpädagogin Rahel Metzner wagten sich die Nachwuchsregisseure an die Produktion des Films.
Die Geschichte des Trickfilms haben die Kids sich selbst überlegt. Die Hauptfigur ist dabei eine kleine Maus, die ein Herbstabenteuer erlebt. Zusammen mit Rahel Metzner wurde die Geschichte dann detailiert ausgearbeitet und umgesetzt. Mitmachen konnte jedes Kind, das Lust auf das Trickfilmprojekt hatte.

Mit sichtlicher Freude arbeiteten die jungen Filmemacher an der Produktion ihres Trickfilms. Eine Woche lang arbeiten die Kinder am Trickfilm über die Herbstabenteuer der kleinen Maus. Am 20. November wird der fertige Film dann im Cineplex als Vorfilm des 3K Kinderfilmfestes in allen acht Sälen im Alleecenter gezeigt.