Europäische Stiftung dankt Freunden mit Jahresempfang im Leipziger Ring-Café

Leipzig – Um Freunden und Mitstreitern für die Zusammenarbeit und Unterstützung zu danken, lud die Europäische Stiftung der Rahn Dittrich Group für die Förderung von Kultur und Bildung zum Jahresempfang ins Leipziger Ringacafé ein. 

Zu einem festlichen Gänstebratenessen lud die Europäische Stiftung der Rahn Dittrich Group für Bildung und Kultur ihre Freunde, Geschäftspartner, Mitstreiter und Kollegen am Freitagabend ins Leipziger „Ring-Café“ ein. Die Stiftung fördert Projekte in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel den Caroline-Neuber-Preis, der weibliche Theaterschaffende ehrt. Neben der Unterstützung vom Kunst und Kultur setzt sich die Europäische Stiftung auch für interkulturelle Verständigung zwischen verschiedenen Völkern ein.

Gemeinsam mit dem Polnischen Institut präsentierte die Europäische Stiftung neben leckerem Gänsebraten auch ein interkulturelles Programm. Im Vordergrund stand dabei die Deutsch-Polnische Beziehung, die sich auch in den Programmelementen wiederfand.
Die Arbeit der Stiftung setzt sich mittlerweile auch über die Grenzen Europas hinweg. Erst kürzlich startete der Stiftungsvorstand die Planung einer Kooperation einer Musikschule in Leipzig mit einer Musikschule der israelischen Partnerstadt Herzlyia.