Jugendliche bauen Kulisse für Küchwaldbühne

Chemnitz – Die Chemnitzer Küchwaldbühne hat am Donnerstagmorgen das Bühnenbild für das neue Stück „Die Kinder des Herrn M.M.“ präsentiert.

Das Bühnenbild entstand erstmals aus einer Zusammenarbeit zwischen der Küchwaldbühne und dem „Verein zur Beruflichen Förderung und Ausbildung“, welcher Jugendliche bei der Berufsorientierung und -vorbereitung unterstützt. 16 Jugendliche unterschiedlichen Alters aus den Berufsbildern Farbe und Holz haben an dem rund viereinhalb Meter hohen und zehn Meter breiten Bühnenbild gewerkelt. Inhaltlich lehnt sich die Inszenierung an den Film “ Die Kinder des Monsieur Mathieu“ aus dem Jahr 2004 an.

Ein Musiker nimmt eine Stelle in einem Kinderheim an, in dem ein brutaler Umgang mit den Kindern herrscht, den er zu lindern versucht. Doch auch für Kenner des Films lohnt sich ein Besuch des Stücks. Auch für kommende Produktionen wollen die Küchwaldbühne und der VBFA Hand in Hand arbeiten. Denn alle Beteiligten können von der Zusammenarbeit profitieren. Das Stück „Die Kinder des Herrn M.M.“ feiert am 19. August seine Premiere und wird mit insgesamt zehn Vorstellungen bis Anfang September auf der Küchwaldbühne zu sehen sein.