Beschädigung eines Kabels sorgt für Verkehrschaos

Leipzig – Die Beschädigung eines Kabels hat am Donnerstagmorgen im Leipziger Osten für massive Behinderungen im Nahverkehr gesorgt.

 

 

Durch den Stromausfall fielen mehrere LVB-Straßenbahnlinien aus. Seit 8:11 Uhr werden die Linien 1, 2, 3, 4, 7, 8 und 9 umgeleitet oder fahren gar nicht. Die Haltestellen Eisenbahnstraße/List-Platz/Hofmeisterstraße werden derzeit nicht angefahren. Laut Angaben der LVB kam das betroffene Kabel bei Bauarbeiten durch eine beauftragte Fremdfirma zu schaden. Um einen Diebstahl handele es sich definitiv nicht, so die LVB.

Mehr dazu in der heutigen Drehscheibe.