Keine Tickets für RB-Saison!

Leipzig – Am Freitag ab 10 Uhr startete der RB-Dauerkartenverkauf für die kommende Saison. Innerhalb einer halben Stunde waren die Tickets bereits ausverkauft.

Eine Schlange aus Regenschirmen bildete sich am Freitag Vormittag vor der RedBull Arena in Leipzig. So wie hier standen die ersten Fans bereits um 3 Uhr Morgens vor den Verkaufständen, um eine der 20 000 Bundesliga Stammplätze zu ergattern.

Um 11 Uhr dann die Meldung des Vereins: Die Plätze seien restlos ausverkauft. Dabei wurden die Karten wegen des hohen Andrangsschon um weitere 2000 aufgestockt. Dass die Dauerkarten mit durchschnittlich 180€ knapp 20 Prozent teuerer sind als in der Saison zuvor, scheint aber die wenigsten zu stören.

Mit dem Kartenpreis liegt der Club genau im Durchschnitt der günstigsten Tickets in der Bundesliga. Im online-Shopder Roten Bullen waren die Stammplätze übrigens bereits nach einer halben Stunde restlos ausverkauft.

Wer keine Dauerkarte erhaschen konnte, der kann ab August immerhin noch Tagestickets für die erste Bundesliga abgreifen. Die soll es dann immerhin bereits ab 15€ geben.