Klatschnass zum Titel: VfK Blau-Weiß wird Leipziger Stadtligameister

Leipzig –  Am 30. und damit letzten Spieltag der Stadtligasaison traf der schon amtierende Meister VfK Blau-Weiß Leipzig auf die 2. Mannschaft des SV Lipsia Eutritzsch. Die Gastgeber aus Eutritzsch hatten den Klassenerhalt zu diesem Zeitpunkt schon sicher, für beide Teams also ein lockeres Spiel ohne viel Risiko.

So hat es auch bis zur Nachspielzeit der 1. Halbzeit gedauert, dass die Gäste von Blau-Weiß in Führung gehen konnten. Nach einem Freistoß von der Strafraumgrenze kommt Marcus Gensel frei zum Schuss und erzielt das 1:0 für den VfK.

Der einsetzende Regen zu Beginn der 2. Halbzeit sorgte für erschwerte Spielbedingungen.

In der 75. Minute ist es dann wieder Marcus Gensel, der eine Hereingabe von rechts zielsicher zum 2:0 einschiebt. Die Partie endete schlussendlich mit diesem Ergebnis, der VfK Blau-Weiß Leipzig spielt in der kommenden Saison als Aufsteiger in der Landesklasse Nord, der SV Lipsia Eutritzsch II beendet die Saison auf dem 9. Tabellenplatz.

Das komplette Spiel sehen sie am Montag, 20.06.2016 auf 8Sport.