Kostenlose Rechtsberatung für Einkommensschwache

Chemnitz – In Chemnitz ist am Dienstag eine neue Anwaltliche Beratungsstelle eröffnet worden.

Diese befindet sich im Chemnitzer Arbeitsgericht an der Zwickauer Straße 54. In der Beratungsstelle können sich einkommensschwache Bürgerinnen und Bürger schnell, unbürokratisch und kostenlos von Rechtsanwälten beraten lassen.

Seit 2009 wurden insgesamt elf derartige Beratungsstellen im Freistaat eingerichtet. Die neue Anlaufstelle in Chemnitz soll nun das Angebot in Mittelsachsen deutlich verbessern.

Der Besuch der Beratungsstelle ist vor allem zu empfehlen, um die Chancen und Risiken von rechtlichen Auseinandersetzungen auszuloten.

Die Anwaltliche Beratungsstelle ist immer dienstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.