Kreativkindergarten in der Südvorstadt feiert Richtfest

Leipzig – Schon bald können in der Leipziger Südvorstadt im Kreativkindergarten „Tillj“ 165 Kinder krabbeln, toben und lernen. Am Freitag feierte die Kita Richtfest. Vor rund 4 Monaten wurde der Grundstein für das Gebäude gelegt, nun ist der Bau winterfest.  

Auf 1700 Quadratmetern und 3 Etagen soll hier die kreative Entfaltung der Kinder im Mittelpunkt stehen. Kunst, Musik, Erfinden, Lyrik und Tanz sind dabei die zentralen Säulen des Erziehungsmodells. Die Bevölkerungsvorraussage von 700.000 Einwohnern Leipzigs bis 2030 stellt die Stadt vor enorme Herausforderungen. Da ist jeder Kita-Neubau willkommen.
Laut Planung soll der Bau Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein. Träger der Einrichtung sind dann die Johanniter.