Kreuzchor-Stadionkonzert bereits ausverkauft

Dresden – Das Stadionkonzert des Dresdner Kreuzchors am 22. Dezember ist bereits ausverkauft. Nachdem die Kapazität von 12.000 Plätzen im vergangenen Jahr bereits in diesem Jahr auf 20.000 fast verdoppelt wurde, war der Andrang auf die Tickets trotzdem noch riesig, sagt Thomas Reiche vom Dresdner Kreuzchor.

Das genaue Programm wurde bisher nicht veröffentlicht, die Organisatoren halten aber noch einige Asse im Ärmel. Bei den Vorbereitungen ist vieles zu bedenken, auch wie sich die Jungs an einem kalten Dezemberabend warm halten. Die verblüffende Antwort: mit beheizbaren Hemden.

Ausführliche Interviews zum Stadionkonzert mit Kruzianern und Dynamo Dresden sehen Sie nächste Woche bei Dresden Fernsehen in der Sendung Dresden im Gespräch.