Lebensmittel-Laster geht in Flammen auf

Nossen – Ein brennender Lastzug hat in der Nacht zum Montag für einen Feuerwehr-Großeinsatz auf der Autobahn 14 bei Nossen im Landkreis Meißen gesorgt.

Der mit Obst und Gemüse beladene Lkw hatte etwa eine Viertelstunde nach Mitternacht zwischen Nossen-Nord und Nossen-Ost vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen.

Der Trucker konnte sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr rückte an. Der Lkw brannte jedoch fast vollständig nieder, die Hälfte der Ladung wurde vernichtet. Am Hänger entstand hingegen nur geringer Schaden.

Die Autobahn war in Richtung Dresden/Chemnitz zeitweise voll gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Genaue Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar.