Leipzig geht vor die Hunde

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich Leipzig in ein Mekka für Hunde- und Katzenfreunde. Vom 20. bis 21. August öffnete die Messe Leipzig ihre Tore allen Hunde- und Katzenbesitzern – und für solche die es werden wollen.

Leipzig – Am vergangenen Wochenende verwandelte sich Leipzig in ein Mekka für Hunde- und Katzenfreunde. Vom 20. bis 21. August öffnete die Messe Leipzig ihre Tore allen Hunde- und Katzenbesitzern – und für solche die es werden wollen.

Auf zwei Messehallen erstreckte sich eine große Auswahl an Spielzeug-, Accessoire- und Leckerlieständen -alles was das Fellnasenherz begehrt gab es hier zu finden. Abgesehen von Neuigkeiten rund um die Pflege oder Bespaßung unseres liebsten Vierbeiners waren Rassehunde-Wettbewerbe schon im Vorfeld der Hingucker der Messe: Von Dogge bis Perserkatze wollten rund 265 verschiedene Rassen bestaunt und betätschelt werden. Hier wurde professionell gekämmt, geflochten und gelobt. Alle Tiere machten das Spektakel geduldig und ohne großes Gebelle mit. Die Siegerehrungen im Anschluss ließen das ein oder andere Leckerlie mehr springen und erfreuten das Tierherz. Doch nicht nur der Spaß oder die Schönheit der Tiere sondern auch Können und Talent wurden ausgezeichnet. Neben klassischen Tanz- und Comedy-Shows zeigten bei einem spektakulären Gefahrenquellenparkur Rettungshunde durch das Springen durch brennende oder sich rotierenden Reifen, was in ihnen steckt. Auch in der Katzen-Halle überboten sich die Besitzer mit außergewöhnlich gezüchteten Rassen – egal ob Main Coon oder klassische Perser Katze. Und wer mochte, konnte den Nachwuchs gleich mitnehmen.

Als Besonderes Highlight für Mensch und Tier wurde auf dem Außengelände zwischen beiden Hallen ein Wassersprungwettbewerb für Hunde ausgetragen. Bei Außentemperaturen von bis zu 28 Grad war der Wettbewerb eine äußerst beliebte Attraktion, bei dem es Bello und Fiffi kaum erwarten konnten, endlich in das erfrischende, kühle Nass zu springen.

Mit ihrem ganztägigen Programm, den fast 6.300 Hunden, 265 verschiedenen Rassen, 98 Industrieausstellern und den 2.000 Besuchern avanciert die Messe zur Familien- und Erlebnisausstellung rund um unsere Lieblingsfellnasen. Auch im nächsten Jahr wird der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V. wieder zum Staunen, Tätscheln und Informieren einladen.