Leipzigs neue Löwen sind da

Leipzig – Sie sind da: In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Motshegetsi und Majo den Zoo Leipzig wohlbehalten erreicht. Die beiden einjährigen Etoschalöwen kommen aus dem Zoo Basel, mit ihnen soll in Leipzig ein neues Löwenrudel aufgebaut werden.

Noch sind sie im rückwärtigen Bereich der Löwensavanne untergebracht, wo sie Stück für Stück die Abläufe und Areale kennenlernen. Nach der Eingewöhnung hinter den Kulissen werden sie sich zunächst in der Besucherhöhle zeigen, bevor sie dann die weitläufige Außenanlage kennenlernen.

Der letzte Leipziger Löwe Matadi war nach dem Tod seiner Partnerin allein und ist am Donnerstag im Tierpark Jaderberg angekommen. Dort trifft er auf eine neue Partnerin, die zehnjährige Zuri.