Los geht’s am Straßburger Platz

Dresden – Die Bauarbeiten am Straßburger Platz in Dresden sind nicht zu übersehen. Dort entsteht ein neuer Campus für drei große Bildungseinrichtungen. Heute war die feierliche Grundsteinlegung.

Die Zeitkapsel ist befüllt, der Grundstein ist gelegt – das neue Lehr- und Wissenschaftsgebäude am Straßburger Platz wird in den kommenden Monaten zunehmend in die Höhe wachsen. Fünf Stockwerke soll es haben und Schülern und Studenten verschiedener Bildungseinrichtungen einen Campus bieten.

Dann sind rund 1500 Auszubildende und Studenten der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung, der Akademie für Berufliche Bildung sowie der Fachhochschule Dresden statt an bisher fünf Standorten unter einem Dach vereint. Ob Ausbildung, Studium oder Weiterbildung – für die Landeshauptstadt Dresden soll das neue Bildungszentrum eine Bereicherung im Herzen der Stadt sein.

Das Gebäude soll rund 12.000 Quadramter Nutzungsfläche bieten. Seminarräume, Hörsäle, Büros und sogar ein Fitnessstudio werden hinter einer modernen Fassade entstehen

Das Bauvorhaben kostet rund 20 Millionen Euro. Im August 2017 soll hier erstmals Unterricht stattfinden.