LVB schaltet neue Nachtfahrpläne

Leipzig – Die Leipziger Verkehrsbetriebe verdichten ab kommenden Sonntag, 27. November, die nächtlichen Taktungen zentraler Busse und Straßenbahnen. So will man die Mobilität von Nachtschwärmern und Frühaufstehern verbessern.

Überblick der Änderungen:
– Die Linie 11 ist künftig zwischen Wahren und Dölitz bis in die Spätabendstunden im 15-Minuten-Takt unterwegs
– Die Buslinie 60 wird künftig am Wochenende zwischen Lindenau und Lipsiusstraße im Nachtverkehr eingesetzt
– Die Haltestelle Hauptbahnhof wird im Spät- und Wochenendfrühverkehr künftig viermal stündlich Sammelpunkt von Straßenbahn- und Buslinien, statt bislang zweimal pro Stunde

So möchten die Betriebe den steigenden Zahlen von Fahrgästen und Innenstadtbesuchern gerecht werden.

Die neuen Pläne können auf der Homepage der LVB eingesehen und heruntergeladen werden.

Zudem wird die Namensdopplung der zwei Sportforum-Haltestellen an der RB-Arena beseitigt. Diese werden nun in „Sportforum Süd“ und „Sportforum Ost“ umbenannt um die Orientierung für anreisende Fußballfans erleichtern.