Landtag will Konsequenzen aus Fall „Al-Bakr“ ziehen