So sieht die Zukunft vom Blauen Wunder aus