Mehr Nachtschwärmer in Chemnitzer Bussen unterwegs

Chemnitz – Die Chemnitzer nutzen verstärkt die Nachtlinien des Nahverkehrs.

Wie die CVAG mitteilte, waren im Jahr 2015 eine Viertelmillion Fahrgäste in den Nachtstunden mit dem Bus unterwegs – ein Anstieg von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Chemnitzer Verkehrsbetriebe hatten das Nachtnetz vor 15 Jahren in Betrieb genommen.

Mittlerweile sind zwischen Mitternacht und 5 Uhr morgens insgesamt acht Linien für Chemnitzer Nachtschwärmer unterwegs.