Mehrere Einbrüche in Chemnitz

Chemnitz – In den letzten zwei Tagen sind der Polizei Chemnitz insgesamt drei Einbrüche im Chemnitzer Stadtgebiet angezeigt worden.

So haben unbekannte Täter in der Dresdner Straße während der Öffnungszeiten ein Fenster eines Geschäfts manipuliert und sind dann in der Nacht vom 27. zum 28. Oktober in das Haus eingebrochen. Im Obergeschoss drangen sie gewaltsam in die Räume einer Firma ein, die komplett durchwühlt wurden. Das Diebesgut sind eine Musikanlage und eine Kletterausrüstung.
Der Schaden des Diebesgutes beträgt 3.500 Euro, der Sachschaden wird mit 2.000 Euro angegeben.

Im Ortsteil Adelsberg haben sich Unbekannte am 28.10.2016 zwischen 19:00 Uhr und 21:20 Uhr durch Einschlagen der Terrassentürscheibe unberechtigt Zutritt zu einem Haus auf der Max-Wenzel-Straße verschafft und durchwühlten es.

Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen etwa 20 Euro Bargeld. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Auch im Ortsteil Morgenleite brachen unbekannte Täter am 28.10.2016 in der Zeit von 01:25 Uhr bis 01:35 Uhr durch Aufhebeln der Haustür in einem Mehrfamilienhaus auf der Max-Schäller-Straße ein. Im Haus traten sie die Türen zu zwei Abstellräumen auf. An der Tür zu einem Büro hebelten sie erfolglos.
Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, der Sachschaden ist ebenfalls nicht bekannt.