MISSION@HOME: Ihr wurde die Gold-Medaille gestohlen!

Dresden - Diesmal kochen Starkoch Gerd Kastenmeier und Moderatorin Sophia Matthes beim Paralympics-Star Christiane Reppe zu Hause. Die Dresdnerin hat bei den Paralympics in Rio mit dem Handbike im Straßenrennen Gold geholt. Es war ihr erster Paralympicssieg. Und dann das! Bei einer Pressekonferenz in Berlin hat man ihr die Medaille gestohlen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video. Außerdem wird natürlich auch lecker gekocht! Gerd bereitet mit Christiane Kaiserschmarn und Kompott zu. Dazu gibt es einen weißen Glühwein.

Christiane Reppe wurde mit fünf Jahren wegen eines bösartigen Nerventumors das rechte Bein amputiert. Doch das hat die Dresdnerin nie aufgehalten. Seit dem 12. Lebensjahr arbeitet sie an ihrer Sportkarriere. In ihrer Laufbahn als Leistungsschwimmerin konnte sie von 2002 bis 2012 große Erfolge verbuchen und hält mehrere deutsche Rekorde im Schwimmen. 2013 dann der Wechsel vom Wasser auf die Straße: Christiane steigt auf das Handbike um. In der neuen Sportart bringt sie sofort Höchstleistungen. Krönender Abschluss dieses Jahr: die Gold-Medaille in Rio bei den Parralympics. Mehr über den symphatischen Paralympics-Star Christiane Reppe erfahrt ihr in der neuen Folge von MISSION@HOME im Video oben.

© Sachsen Fernsehen

Unterstützt wird die Serie vom REWE Markt Köckeritz in Dresden-Leuben.

Sendezeiten von Mission@Home bei DRESDEN FERNSEHEN
Montag 19.30 Uhr | Dienstag und Freitag 23.00 Uhr | Mittwoch 21.30 Uhr | Samstag 16.30 Uhr

Folge verpasst? Hier geht es zur Mediathek!

Zutaten & Rezept aus der Folge

EQUIPMENT: Pfanne | Schale

ZUTATEN: 200g Mehl | 150ml Milch | 8 Eier | 150g Zucker | 4 Äpfel | 0,5l Apfelsaft | 1 Zitrone | 1 Vanilleschote | 50g Rosinen | 50g Mandelblätter | 100g Butter

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

ZUBEREITUNG:

  1. Ofen bei Umluft auf 220 Grad vorheizen
  2. Mehl mit Milch glatt rühren. Die Eier dazu geben und zum Teig verrühren. Den Teig in eine beschichtete Pfanne geben. Mit Rosinen und Mandelblätter bestreuen und kurz anbacken. Anschließend 10 Minuten im Ofen backen.
  3. Den Apfelsaft mit Zitronensaft, 1 EL Zucker und der ausgeschabten Vanilleschote aufkochen.
  4. Vanillepudding mit kalten Wasser anrühren und mit Apfelsaft binden. Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden und 5 Minuten mit dem Pudding weich kochen.
  5. Die Pflaumen in Spalten schneiden, mit Zucker und Orangensaft in einer heißen Pfanne karamellisieren.
  6. Den Kaiserschmarn aus der Pfanne nehmen, in Rauten schneiden und mit Butter sowie 2 EL Zucker in einer heißen Pfanne karamellisieren.
  7. Kaiserschmarn und Kompott anrichten.

Wir wünschen einen guten Appetit! Die genaue Zubereitung zeigt euch Gerd Kastenmeier im Video oben.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

Weitere Folgen von MISSION@HOME