Mit Regio120-Ticket jetzt auch nach Berlin

Am Montag hat die Deutsche Bahn im Leipziger Hauptbahnhof die Änderungen für das Regio120-Ticket vorgestellt.

Leipzig – Am Montag hat die Deutsche Bahn im Leipziger Hauptbahnhof die Änderungen für das Regio120-Ticket vorgestellt.

Seit dem 12. Juni können Reisende aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen das Ticket bis zum Berliner Hauptbahnhof nutzen. Der Preis für eine einfache Fahrt bis 120 Kilometer bleibt unverändert, Kinder unter 15 Jahren fahren wie gehabt kostenlos mit.

Die Änderungen präsentierte unter anderem Kelvin Kalvus – er ist das Gesicht zur Werbekampagne für das neue Regio120-Ticket.