Motorboot brennt am Laubegaster Ufer

Dresden – Kurz vor Mitternacht am Samstag kam es zu einem Brand am Laubegaster Elbufer in Dresden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Aus bislang nicht bekannter Ursache geriet das am Anleger des „Laubegaster Rudervereins“ liegende Motorboot im Heckbereich in Brand. Dieser wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.