Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Chemnitz – Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend in der Zschopauer Straße einen Unbekannten, der sich am Fenster eines Gebäudes auf einem Firmengelände zu schaffen machte und anschließend durch dieses in das Gebäude eindrang.

© Sachsen Fernsehen

Die alarmierten Polizeibeamten konnten den mutmaßlichen Einbrecher noch im Gebäude stellen. Dort hatte er augenscheinlich nach Brauchbarem gesucht und Lebensmittel und Spirituosen zur Mitnahme bereitgestellt.

Der Sachschaden am eingeschlagenen Fenster bezifferte man auf ungefähr 2.000 Euro.

Gegen den 32-jährige Tatverdächtigen lag bereits ein Haftbefehl vor. Man brachte ihn nach der Vorführung beim Ermittlungsrichter in eine Justizvollzugsanstalt.