Heißeste Party des Jahres

TOP

Das wars! 16. Wasserfest mit turbulentem Finale

20

Sachsen koopertiert mit Georgien für mehr Sicherheit

23

Hier rennen Leipziger Maskottchen um die Wette

42

Kommt mit uns nach New York! der Countdown läuft!

ANZEIGE

Sachsen punktet in Berlin mit Spezialitäten

Staatsminister Thomas Schmidt hat am 18. Januar 2016 die sächsischen Aussteller auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin besucht. In der Sachsenhalle 21b präsentieren sich 32 Unternehmen und Verbände aus dem Freistaat.

Staatsminister Thomas Schmidt hat am 18. Januar 2016 die sächsischen Aussteller auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin besucht. In der Sachsenhalle 21b präsentieren sich 32 Unternehmen und Verbände aus dem Freistaat.

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (18. Januar 2016) die sächsischen Aussteller auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin besucht. In der Sachsenhalle 21b präsentieren sich 32 Unternehmen und Verbände aus dem Freistaat. „Wir stellen in diesem Jahr die sächsischen Spezialitäten in den Vordergrund“, sagt der Minister. „Das sind nämlich nicht nur die sechs EU-weit geschützten Spezialitäten Dresdner Christstollen, Lausitzer Leinöl, Meißner Fummel, Altenburger Ziegenkäse, Elbe-Saale Hopfen und Oberlausitzer Biokarpfen, sondern auch viele weitere regionale Köstlichkeiten. Ich denke da an die Leipziger Lerche, die Pulsnitzer Pfefferkuchen oder die sächsischen Knacker. Sachsen hat für die Geschmacksnerven einiges zu bieten.

Davon können sich die Besucher an den Ständen unserer Unternehmen in der Sachsenhalle überzeugen.“ Sachsens Ernährungswirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt. Die 355 Unternehmen der sächsischen Ernährungswirtschaft erwirtschafteten mit rund 19 900 Beschäftigten im Jahr 2015 einen Umsatz von 5,5 Milliarden Euro, damit ist die Branche der fünftgrößte Wirtschaftszweig im verarbeitenden Gewerbe in Sachsen. Hinzu kommen noch mehr als 2 030 Bäcker, Konditoren und Fleischer, von denen Handwerksbetriebe mit weniger als 20 Beschäftigten in der Unternehmensstatistik nicht erfasst werden. Etwas mehr als ein Drittel des Umsatzes erwirtschaftet die sächsische Ernährungswirtschaft in der Milchverarbeitung (36 Prozent). Aufgrund von Russland-Embargo und gesunkener Weltmarktpreise für Milchprodukte waren 2015 Umsatzrückgänge in der Teilbranche zu verzeichnen, die im Jahr davor noch rund die Hälfte des Gesamtumsatzes erwirtschaftete. Weitere Teilbranchen sind die Schlachtung und Fleischverarbeitung (14 Prozent Umsatz), Back- und Teigwarenherstellung (13 Prozent), Bierherstellung (elf Prozent) und Obst- und Gemüseverarbeitung (acht Prozent). Umsatzsteigerungen erreichten im vergangenen Jahr insbesondere die Betriebe der Schlachtung und Fleischverarbeitung, der Back- und Teigwarenherstellung, der Obst- und Gemüseverarbeitung sowie in der Bierherstellung.

Seit 1991 hat sich der Umsatz der Ernährungswirtschaft mehr als verdoppelt und die Produktivität sogar verdreifacht, so der Minister. „Der Freistaat hat diese Entwicklung gefördert, indem er Unternehmen mit 960 Millionen Euro bei Investitionen unterstützt hat. Große Potenziale für die Ernährungswirtschaft liegen im Export. „Unsere Unternehmen erwirtschaften elf Prozent ihres Umsatzes im Ausland. Bundesweit ist die Exportquote doppelt so hoch.“ Auf der Grünen Woche können die sächsischen Unternehmen testen, wie die eigenen Produkte bei einem breiten Publikum ankommen und sich Anregungen und Rückenwind für den Schritt auf internationale Märkte holen.

SMUL - Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Rekordverdächtig - Filmnächte am Elbufer 2016

91

Lichtermeer im Großen Garten beim Taschenlampenkonzert

75

Hier gewinnst du Karten für den Leipziger Opernball

ANZEIGE

Dies will die Stadt tun, um sich dem Klimawandel anzupassen

70

Tierquälerei: Großfamilie steckt Hundewelpe bei 30 Grad in Plastiktüte

560

Diesen Barkeeper könnt ihr mieten!

ANZEIGE

Wie geht es mit dem Blauen Wunder weiter?

171

Millionenspritze für sächsische Kommunen

369

Essen erlaubt: Erlebt Patric Heizmann live

ANZEIGE

Filmnächte Chemnitz ziehen positive Bilanz

70

Weiteres Nadelöhr im Stadtgebiet

930

Sommer Grand Prix in Oberwiesenthal

99

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Vernetzung von Schule und Kultur

102

Traktor überrollt Biker - Unfallbeteiligter hat sich gemeldet

522

Achtelfinale! SC DHfK marschiert durch

49

Raubüberfälle mit Reizgas in Leipzig

295

Balu und Mogli unterwegs auf der Cockerwiese

295

Kaltfront im Anmarsch - Hitzewelle vorerst vorbei

1.212

Feuer durch Küchenrolle entfacht

658

Sachsen legt Million für Dorny-Fall zur Seite

245

Räuberische Erpressung an der Kiesgrube Leuben

1.385

Lok-Serie reißt - Pleite gegen Babelsberg

107

Hier erlebt man 20 Jahre Schauspielgeschichte an einem Abend!

241

Angriff im Leipziger Kohlrabizirkus

1.918

Hier können Bürger endlich mitreden

325

DIESER HUND ERKLÄRT DIE WELT

373

Schwer verletzter Biker bei Unfall in Radebeul

895

Elbresidenz: Drei Jahre nach Flut wiedereröffnet

291

Jetzt geht's los - RB ist heiß auf die 1. Bundesliga

101

So schön strahlten unsere Gewässer!

253

Dieser Leipziger ist auf dem Weg in die Formel 1

225

Forscher arbeiten an Impfung gegen Typ-1 Diabetes

592

Es sieht schlecht aus für Sachsens Flughäfen

407

Dynamo will den ersten Heimsieg

201

Riesiges Lauchs-Graffiti am Studentenwohnheim

690

Gesundheitsgefährdender Keim im Klinikum Chemnitz

3.069

Hochbau für Schulstandort Tolkewitz hat begonnen

330

Wie geht´s weiter an der Wittgensdorfer Straße

808

Kradunfall  mit Fahrerflucht

2.063

Schon wieder Toter im Kiessee Leuben

2.019

Bekennerschreiben nach Brandanschlag aufgetaucht

1.162

Hier steigt am Sonntag ein Fest für die ganze Familie!

153