Pieschener Zeitzeugen gesucht

56

Auftaktspiel des CFC torlos

93

Dynamo verpasst Sieg beim Dresden Cup

302

Portraits – Self-Portraits – Faces verlängert

40

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

130 Lehrer bilden sich zum Thema Astrophysik weiter

Rund 130 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Sachsen nehmen am 19. Februar 2016 an einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung zum Thema Astrophysik teil. Organisiert wird sie vom Schülerlabor DeltaX am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf.

Rund 130 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Sachsen nehmen am 19. Februar 2016 an einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung zum Thema Astrophysik teil. Organisiert wird sie vom Schülerlabor DeltaX am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf.

Quelle: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
Quelle: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)

Die wissenschaftlichen Vorträge informieren über den Stand der modernen Kosmologie, die Wirkung kosmischer Magnetfelder auf Planeten und Schwarze Löcher sowie über den schwierigen Nachweis von Teilchen, die aus der Sonne auf die Erde gelangen. Beim Besichtigungsprogramm am Nachmittag geht es auch zur Sternwarte Dresden-Gönnsdorf.

„Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse an unserem Programm zur Astrophysik“, so Nadja Gneist, Organisatorin der Fortbildung und Mitarbeiterin im Schülerlabor des HZDR. „Das wollen wir belohnen, indem wir kurzfristig das Programm um Informationen zum sensationellen Nachweis der Gravitationswellen erweitern.“ Das Angebot dazu kam von Professor Karl-Heinz Lotze von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, dessen Vortrag „Warum ist der Himmel nachts dunkel? Eine Einführung in die moderne Kosmologie“ am Anfang des Fortbildungstags steht. Sein Anliegen ist es, den Lehrern möglichst viel Rüstzeug für den Unterricht mitzugeben, weshalb er zusätzlich einen kurzen Vortrag über Gravitationswellen hält. Diese hatte Albert Einstein 1918 vorhergesagt. Am 11. Februar 2016 wurden sie von Forschern der internationalen LIGO-Kollaboration gemessen.

Das Programm am 19. Februar unterteilt sich in drei Vorträge am Vormittag zu aktuellen Themen aus der Forschung und Besichtigungen am Nachmittag. Die Lehrer können sich hier zwischen Führungen durch HZDR-Labore oder einer Besichtigung der Sternwarte Dresden-Gönnsdorf entscheiden. Zusätzlich bietet das bundesweite „Netzwerk Teilchenwelt“ einen Workshop an, bei dem die Lehrer selber eine Nebelkammer zum Nachweis kosmischer Teilchen bauen können.

„Wir denken, dass für alle Lehrer naturwissenschaftlicher Fächer etwas dabei sein wird“, sagt Dr. Matthias Streller, Leiter des Schülerlabors DeltaX. „Natürlich stellen wir auch die Angebote in unserem Schülerlabor vor, die sich an Schüler aller Schularten ab der Klassenstufe fünf richten.“ Das Schülerlabor des HZDR bietet Experimentiertage zu den Themen Magnetismus, Licht und Farbe sowie Radioaktivität und Strahlung an. „Für das laufende Schuljahr sind wir natürlich schon ausgebucht“, meint Streller, „aber Anmeldungen für das kommende Schuljahr nehmen wir gerne schon jetzt entgegen.“

Auch die diesjährige Lehrerfortbildung wird vom Sächsischen Kultusministerium anerkannt und steht entsprechend im Fortbildungsonlinekatalog für sächsische Lehrer.

Quelle: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)

Wohnen im Wagen: jetzt ist es offiziell!

197

Noch teurer: MDV hebt Ticket-Tarife an

559

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Schmierfinken am Werk

353

Schulanfang:  Darauf sollten Autofahrer achten

146

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

CFC heiß auf neue Saison

179

Noch 7.000 freie Ausbildungsplätze in Sachsen

221

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

Dresden testet Flutschutztore

333

Feiern im Museum

121

Der Baustellenreport an der Limbacher Straße

376

In Leipzig entsteht ein ganz besonderer Kindergarten

579

Neues beim 1. FC LOK: So siehts aus im Bruno-Plache-Stadion

235

Wir SPIELEN immer

216

Floristikmesse feiert 10-jähriges Jubiläum

162

Kind bei PKW-Crash verletzt

2.021

Aus für Motorboote in Leipzig?

336

Summer Hockey Challenge: Pleite im Härtetest

64

Dresdner Park verwandelt sich in Palais Sommer

99

Heiratshauptstadt Dresden: neuer Jahresrekord erwartet

178

Geldkasse gestohlen

1.290

Dresdner lieben es vegan

87

Drei Schwerverletzte bei Frontalcrash

608

Hello, Developer!

199

Enthüllung: dafür wird der Erlös des Entenrennens verwendet

359

Ehemalige Sportstars golfen für den Ruf der Stadt

230

Bestätigt: Bagger-Leichen wurden getötet

2.277

Ehrlicher Finder meldete sich bei der Polizei

2.114

Schluss mit dem Router-Zwang

2.174

Stottern: Mit Sprachfehler zum Theater

290

TH!NK? Sommer, Sonne, heiße Beats

565

Jugendliche bauen Kulisse für Küchwaldbühne

317

Gute Aussichten auf dem Leipziger Arbeitsmarkt

191

Stempelspaß im Industriemuseum

307

Merkel: "Terror erreicht unsere Nachbarschaft" - jetzt auch Sachsen?

596

Wassermangel im Schloßteich

2.108

Erhöhung: Soviel Geld verdienen Meister ab jetzt

301

Gefährliche Selfies im Gleis

706

Arbeitslosigkeit in Chemnitz leicht gestiegen

163

Damit hat Familie Hoops wohl nicht gerechnet

591

Dieses Testspiel war dem SC DHfK eine Lehre!

790

Wahrscheinlich Brandanschlag auf schlafende Familie

1.214