Schmierfinken am Werk

NEU

Schulanfang:  Darauf sollten Autofahrer achten

NEU

CFC heiß auf neue Saison

134

Noch 7.000 freie Ausbildungsplätze in Sachsen

86

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

5. Mahngang-Täterspuren am 13. Februar

2016 hat sich der Mahngang dem Thema Euthanasie gewidmet. Rund 1.500 Personen haben teilgenommen.

2016 hat sich der Mahngang dem Thema Euthanasie gewidmet. Rund 1.500 Personen haben teilgenommen.

5. Mahngang-Täterspuren am 13. Februar
5. Mahngang-Täterspuren am 13. Februar

17:36 Uhr: Der Mahngang Täterspuren ist zu Ende.

16:45 Uhr:
Der Mahngang ist jetzt auf dem Dresdner Theaterplatz angekommen.

16:35 Uhr:
Mahngang ist jetzt am Dresdner Altmarkt angekommen. Es werden Reden zu Zwangsarbeitern in Dresden gehalten.



16:24 Uhr:
Die Forschergruppe "durchgezählt" twittert: 1300-1500 Menschen beteiligen sich aktuell beim "Mahngang Täterspuren".

15:50 Uhr:
Der Mahngang Täterspuren hat die erste Zwischendkundgebung am Georgplatz erreicht.











15:45 Uhr:
Der nächste Text zum Thema "Erbgesundheitsgericht" wird vom Staatsschauspielhaus verlesen.



15:42 Uhr:
Erstes Zwischenziel ist die Station "Erbgesundheitsgericht" auf Höhe des UFA-Kristallpalast.



15:24 Uhr:
Der Mahngang Täterspuren setzt sich nun in Bewegung und beginnt seine Route durch Dresden.





15:16 Uhr:






15:00 Uhr:
Die Veranstaltung beginnt mit einer Auftaktrede.



14:50 Uhr:
Immer mehr Teilnehmer versammeln sich. Der Mahngang beginnt verspätet und nicht wie vorgesehen um 14.30 Uhr. Es werden aktuell noch Ordner gesucht.



14.30 Uhr:
Der Mahngang Täterspuren startet am Hauptbahnhof. Aktuell sammeln sich zum Rundgang rund 200 Teilnehmer hier vor der HTW.



Hintergrund
Das Bündnis Dresden Nazifrei organisiert bereits zum fünften Mal den Mahngang-Täterspuren. In diesem Jahr steht er erstmals unter einem thematischen Schwerpunkt. Start ist 14.30 Uhr auf der Südseite des Hauptbahnhofes. Mit mehreren Zwischenstationen geht es über die St. Petersburger Straße zum Pirnaischen Platz, über die Wilsdruffer Straße zum Postplatz und weiter zum Theaterplatz.

 

Dresden testet Flutschutztore

246

Feiern im Museum

102

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

Der Baustellenreport an der Limbacher Straße

322

In Leipzig entsteht ein ganz besonderer Kindergarten

489

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Neues beim 1. FC LOK: So siehts aus im Bruno-Plache-Stadion

195

Wir SPIELEN immer

184

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Floristikmesse feiert 10-jähriges Jubiläum

140

Kind bei PKW-Crash verletzt

1.846

Aus für Motorboote in Leipzig?

275

Summer Hockey Challenge: Pleite im Härtetest

57

Dresdner Park verwandelt sich in Palais Sommer

74

Heiratshauptstadt Dresden: neuer Jahresrekord erwartet

151

Geldkasse gestohlen

1.218

Dresdner lieben es vegan

78

Drei Schwerverletzte bei Frontalcrash

548

Hello, Developer!

186

Enthüllung: dafür wird der Erlös des Entenrennens verwendet

347

Ehemalige Sportstars golfen für den Ruf der Stadt

203

Bestätigt: Bagger-Leichen wurden getötet

2.107

Ehrlicher Finder meldete sich bei der Polizei

2.019

Schluss mit dem Router-Zwang

2.060

Stottern: Mit Sprachfehler zum Theater

274

TH!NK? Sommer, Sonne, heiße Beats

531

Jugendliche bauen Kulisse für Küchwaldbühne

301

Gute Aussichten auf dem Leipziger Arbeitsmarkt

180

Stempelspaß im Industriemuseum

299

Merkel: "Terror erreicht unsere Nachbarschaft" - jetzt auch Sachsen?

552

Wassermangel im Schloßteich

2.071

Erhöhung: Soviel Geld verdienen Meister ab jetzt

282

Gefährliche Selfies im Gleis

685

Arbeitslosigkeit in Chemnitz leicht gestiegen

154

Damit hat Familie Hoops wohl nicht gerechnet

556

Dieses Testspiel war dem SC DHfK eine Lehre!

766

Wahrscheinlich Brandanschlag auf schlafende Familie

1.188

Über 30.000 Euro fehlen für Orgelsanierung

121

Härtetest für deutschen Eishockeynachwuchs in Dresden

281

Leichenfund am Thekla Bagger: Polizei vermutet Verbrechen

2.700

Sofa-Brand: Mutter mit zwei Kindern im Krankenhaus

482

Tödlicher Unfall auf der A38 - Verkehrschaos am Dreieck Parthenaue

840

Heiß auf Eis im Sommer

103