Dieses Schicksal erwartet die Unister-Mitarbeiter

NEU

Wieder mehr HIV-Infektionen in Sachsen

NEU

Auto landet auf dem Dach im Straßengraben

NEU

Mann springt vor fahrende Autos auf die Straße

NEU

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Dresden Titans mit erstem Playoff-Heimspiel am 27. März

Die „Best-of-Three"-Serie der Playoffs startet am 19. März auswärts bei den Rostock Seawolves, ehe es am Oster-Sonntag in der Dresdner Margon Arena zu Spiel 2 kommt.

Die „Best-of-Three"-Serie der Playoffs startet am 19. März auswärts bei den Rostock Seawolves, ehe es am Oster-Sonntag in der Dresdner Margon Arena zu Spiel 2 kommt.

Dresden Titans mit erstem Playoff-Heimspiel am 27. März
Dresden Titans mit erstem Playoff-Heimspiel am 27. März

Nachdem die Dresden Titans mit der Playoff-Qualifikation in der 2.Basketball-Bundesliga ProB ihr erstes Etappenziel erreicht haben, wartet im Achtelfinale der Meisterschaftsrunde ein richtiger Kracher. Mit den Rostock Seawolves empfangen die „Titanen" nicht nur den Tabellenvierten der ProB-Nord, sondern auch eine der ambitioniertesten Mannschaften der Liga. Obgleich die Hansestädter offiziell nicht vom Aufstieg reden, gilt das Programm ähnlich wie das der Dresden Titans mit einem professionellen Umfeld als ein perspektivischer Anwärter für den Sprung in die ProA.

Beide Klubs gehen mit großem Respekt voreinander in die Playoffs und wollen von Runde zu Runde schauen. Für einen der beiden Ost-Klubs wird nach dem Achtelfinale die Saison zu Ende sein. Zuvor wird jedoch ein Schlagabtausch auf Augenhöhe erwartet. Nachdem zunächst das kommende spielfreie Wochenende zum Kräftesammeln genutzt wird, startet die „Best-of-Three"-Serie am 19. März auswärts in Rostock, ehe es am Oster-Sonntag (27.3.) um 18:00 Uhr in der Dresdner Margon Arena zu Spiel 2 kommt.

Anders als in der BEKO Basketball-Bundesliga nehmen an den Playoffs der ProB nicht acht, sondern sechzehn Mannschaften teil. Das Teilnehmerfeld ergibt sich aus den tabellarisch acht bestplatzierten Teams der Nord- und Südstaffel. Im daraus resultierenden Achtelfinale treten Nord- und Südteams gegeneinander an. Der Erstplatzierte des Nordens nimmt es mit dem Achtplatzierten aus dem Süden auf. Umgekehrt bestreitet der Achte aus der Nordgruppe sein Achtelfinale gegen den Süd-Primus. Die Dresden Titans treffen in ihrem Fall als Tabellenfünfter des Südens auf den Viertplatzierten des Nordens, eben jene Rostock Seawolves, die aufgrund ihrer besseren Hauptrundenbilanz das Heimrecht in einem eventuellen dritten Entscheidungsspiel (voraussichtlich am 2. April) genießen.

Bis auf das Finale werden alle Playoff-Serien im Modus „Best-of-3" ausgetragen. Das heißt, dass ein Team zwei Siege aus maximal drei Spielen einfahren muss, um in die nächste Runde einzuziehen. Da die beiden Finalisten das sportliche Aufstiegsrecht für die ProA erreichen, wird im Finale „nur" per Hin- und Rückspiel der ProB-Meister ausgespielt. Bereits in der Vergangenheit sorgte der Modus für so manche Sensationen. So dominierten in der Saison 13/14 die UBC Hannover Tigers die reguläre Saison der Nordstaffel, unterlagen jedoch in der 1. Runde gegen den achtplatzierten des Südens aus Baunach. Im späteren Verlauf machte Baunach eine „Cinderella-Story" perfekt, als sich die Oberfranken auch in den Viertel- und Halbfinals durchsetzten und den ProA-Aufstieg schafften. Ein Beweis, dafür dass die Playoffs ihre eigenen Gesetze haben.

Quelle: Dresden Titans

Mann ertrinkt in Kiessee Leuben

369

5 Verletzte: Unfallserie in Leipzig

565

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Freistaat Sachsen fördert Demenz-Projekt

140

Time To Say Goodbye für SC DHfK Olympioniken

71

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Flüchtlinge prügeln sich in Leipzig-Grünau

3.694

Rätsel: Was wird aus dem Leipziger Alpenmax?

5.478

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

CFC lädt zur Autogrammstunde

382

Mega-Erfolg: Dieses Kino musst du unbedingt besuchen

309

Ehrung für ehemaliges Stadtoberhaupt

194

Verbrechen! Kunstdiebstahl in Markkleeberg

271

Radfahrer schwer verletzt

2.590

Sprengung! 60 Granaten unschädlich gemacht

125

Alte Aktienspinnerei bald in neuer Pracht

683

So kann man seine Leipzig-Leidenschaft zu Geld machen

192

Terrorgefahr - wie sicher ist Sachsen

1.458

Fummeln bei Günther Jauch

497

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

2.207

Diesem Test mussten sich die HCL-Frauen unterziehen

87

Nur noch Restplätze beim Ferienprogramm im Verkehrsmuseum

67

Rollstuhlfahrer attackiert

431

Achtung: Unwettergefahr in Leipzig

1.429

Chemnitztalradweg wird verlängert

1.523

Anschlag: Erneut Steine auf Asylbewerberheim in Leipzig

840

An sie ging der Meistertitel

470

Hitze, Qualen und Medaillen - So schundeten sich die Leipziger beim Triathlon

356

Riesenandrang bei der Vorstellung der CFC-Elf

963

Sächsische Top-Mannschaften messen sich auf dem Parkett

478

39 Millionen Euro Schulden bei Unister!

279

Straßenmusik: SPD fordert neue Regelung

284

Hofewiese lockt jetzt täglich Radler und Wanderer an

476

Studenten beurteilen TU Chemnitz

560

Musiktipp: Auf diese Dresdner Band solltet ihr achten

210

Am Dienstag wieder Sprengung in der Dippoldiswalder Heide

135

Brandstiftung im Asylbewerberheim

4.373

Schlagstockattacke: BMW-Fahrer außer Kontrolle

1.100

Fremdenfeindliche Schmierereien an Bahnhöfen

598

Der Kampf gegen die Drogenkriminalität geht weiter

2.161

Umarmer macht Leipzig unsicher

2.314

Waldschlößchenbrücke soll Kletterparadies werden

1.259

Exhibitionist von der Polizei gesucht

1.817