An sie ging der Meistertitel

TOP

Anschlag: Erneut Steine auf Asylbewerberheim in Leipzig

491

Hitze, Qualen und Medaillen - So schundeten sich die Leipziger beim Triathlon

172

Riesenandrang bei der Vorstellung der CFC-Elf

607

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Dresdner Eislöwen mit Verteidiger Kai Wiesmann gegen Bremerhaven

Am Freitag empfangen die Dresdner Eislöwen die Fischtown Pinguins Bremerhaven zum vierten Spiel des Playoff-Viertelfinales in der EnergieVerbund Arena. In der Serie führt Dresden derzeit mit 2:1.

Am Freitag empfangen die Dresdner Eislöwen die Fischtown Pinguins Bremerhaven zum vierten Spiel des Playoff-Viertelfinales in der EnergieVerbund Arena. In der Serie führt Dresden derzeit mit 2:1.

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Wir haben am Dienstag in Bremerhaven ein gutes Spiel gemacht, aber zu viele Strafen genommen. Wir brauchen mehr Disziplin, um im 5-gegen-5 unsere gesamte Stärke einbringen zu können. Im dritten Drittel haben wir hartes, aber sauberes Hockey ohne jegliche Strafzeiten gesehen. Das war Werbung für den Sport. Derzeit unser präsentester Spieler – mit und ohne Puck – ist Marius Garten. Er sich gut entwickelt, seine Fähig- und Fertigkeiten verbessert. Es macht Spaß, ihm zuzuschauen. Natürlich nehmen wir in so einer Serie nach jedem Spiel Anpassungen vor. Wir reflektieren, ob wir die eine oder andere Änderung in der Reihenzusammenstellung vornehmen sollten, oder nicht. Grundsätzlich muss ich sagen: Alle Jungs haben ihre Aufgabe zu 100 Prozent angenommen. Jeder gibt alles, steht für den anderen ein. Und die Jungs haben Spaß. Nur wer diese Mentalität aufs Eis bringen kann, wird Erfolg haben. Wir müssen alles zeigen, um mit diesem starken und talentierten Kader der Bremerhavener mithalten zu können. Sie sind wirklich ein sehr, sehr gutes Team. In harten, offensiv geführten Vergleichen haben wir zuletzt zwei Mal einen Weg gefunden. Den wollen wir auch am Freitag finden. Denn letztlich geht es in der Playoffs nur darum, zu überleben und sich ein weiteres Spiel zu kaufen.“

Das vierte Playoff-Spiel der Dresdner Eislöwen gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven beginnt am Freitag, 18. März um 19.30 Uhr. Die Tageskassen öffnen bereits um 17 Uhr; die Arena um 18 Uhr sowie der VIP-Raum um 18.30 Uhr. Das Spiel wird geleitet von Michael Klein und Sascha Westrich.

Quelle: Dresdner Eislöwen

Sächsische Top-Mannschaften messen sich auf dem Parkett

352

39 Millionen Euro Schulden bei Unister!

131

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Straßenmusik: SPD fordert neue Regelung

157

Hofewiese lockt jetzt täglich Radler und Wanderer an

207

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

Studenten beurteilen TU Chemnitz

384

Musiktipp: Auf diese Dresdner Band solltet ihr achten

117

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Am Dienstag wieder Sprengung in der Dippoldiswalder Heide

69

Brandstiftung im Asylbewerberheim

4.143

Schlagstockattacke: BMW-Fahrer außer Kontrolle

781

Fremdenfeindliche Schmierereien an Bahnhöfen

487

Der Kampf gegen die Drogenkriminalität geht weiter

1.854

Umarmer macht Leipzig unsicher

2.096

Waldschlößchenbrücke soll Kletterparadies werden

1.145

Exhibitionist von der Polizei gesucht

1.688

Einbruchserie in Dresden

1.708

Hier kontrolliert die CVAG verstärkt Fahrausweise

1.342

2500 Leipziger demonstrierten für weltoffene Stadt

601

"Tor zur Heide": Historisches Viadukt abgerissen

740

Spaziergänger werden zu Lebensrettern

4.643

Systemfehler: Schlange stehen bei Einkaufsriesen

3.199

25 Jahre Don Bosco

688

So stylisch präsentiert sich Leipzig bei Olympia in Rio

283

Heute Abend:  Heiße Dirty-Dancing Nacht am Elbufer

242

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss, aber ohne Führerschein unterwegs

1.222

Spielabbruch bei DHfK-Handball Testspiel in Aschersleben!

997

Wie geht es dem sächsischen Wald?

285

Neue Details nach Amoklauf in München

533

Serie von Graffiti-Schmierereien aufgeklärt

991

Triathlon - Hier kommen sie am Sonntag nicht mehr durch

480

DIESER HUND ERKLÄRT DIE WELT

238

Riesenflieger zu Besuch in Leipzig

624

Kunstturnerinnen zeigen Olympia-Übungen

522

So werden Sie Ihren Elektroschrott endlich los

503

Veranstaltungs-Highlights bei Palais Sommer

253

Hier konnten die Leipziger Kids sich mal so richtig abkühlen!

274

Märchenspaß für Groß und Klein

404

Herbert Wehner wird in Dresden zum Leben erweckt

241

Urlaubszeit: Dresdner Tierheim voll belegt

300

Dynamo bleibt größter Verein im Osten

237

Tausche Bohrmaschinen gegen Crystal

1.610