Pieschener Zeitzeugen gesucht

NEU

Auftaktspiel des CFC torlos

NEU

Dynamo verpasst Sieg beim Dresden Cup

NEU

Portraits – Self-Portraits – Faces verlängert

32

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

Dresdner Polizei sichert mit Großeinsatz Veranstaltungen am 13. Februar ab

Der Einsatz der Dresdner Polizei dauert bis zum 14. Februar an. In diesem Zeitraum werden insgesamt neun Hundertschaften vor Ort sein. Die sächsischen Beamten werden von Kollegen aus Brandenburg und Thüringen unterstützt.

Der Einsatz der Dresdner Polizei dauert bis zum 14. Februar an. In diesem Zeitraum werden insgesamt neun Hundertschaften vor Ort sein. Die sächsischen Beamten werden von Kollegen aus Brandenburg und Thüringen unterstützt.

ARCHIV DF
ARCHIV DF


Vor- und Nachsicherung erfolgen durch eigene Kräfte der Polizeidirektion Dresden im verstärkten Normaldienst. Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz Durch möglichst kurzzeitige Sperrungen sollen die Einschränkungen für die Bevölkerung so gering wie möglich halten. Nach bisherigen Planungen wird am Samstag vor allem die Dresdner Innenstadt von den zahlreichen Veranstaltungen betroffen sein. Hier wird es die meisten Absperrungen, Kontrollen und Einschränkungen geben. Teilnehmer an der Menschenkette und anderen Veranstaltungen werden gebeten etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Beispielsweise wird der Fahrverkehr in der Innenstadt während der Dresdner Menschenkette zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr kurzzeitig zum Erliegen kommen. Über weitere Veranstaltungen können sich Interessierte auf www.13februar.dresden.de informieren.

 Im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz werden ab morgen unter anderem die Parkplätze an der Schießgasse und am Ferdinandplatz für den Fahrverkehr gesperrt. Die vergangenen Jahre haben auch gezeigt, dass eine abschließende Prognose von möglichen Schwerpunktorten des Polizeieinsatzes im Vorfeld nicht möglich ist. Insbesondere, weil der Verlauf von spontanen Versammlungen zeitlich oder örtlich nicht vorhersehbar ist. Kontakttelefon wird eingerichtet Die Dresdner Polizei ist sich des Informationsbedarfs bewusst.

Interessierte erhalten Hinweise an einem Kontakttelefon.

Das Kontakttelefon ist zu folgenden Zeiten besetzt:


13. Februar 2016, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 Kontakttelefon: (0351) 483-3000

Wohnen im Wagen: jetzt ist es offiziell!

127

Noch teurer: MDV hebt Ticket-Tarife an

196

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Schmierfinken am Werk

283

Schulanfang:  Darauf sollten Autofahrer achten

107

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

CFC heiß auf neue Saison

172

Noch 7.000 freie Ausbildungsplätze in Sachsen

188

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Dresden testet Flutschutztore

305

Feiern im Museum

117

Der Baustellenreport an der Limbacher Straße

357

In Leipzig entsteht ein ganz besonderer Kindergarten

551

Neues beim 1. FC LOK: So siehts aus im Bruno-Plache-Stadion

216

Wir SPIELEN immer

203

Floristikmesse feiert 10-jähriges Jubiläum

149

Kind bei PKW-Crash verletzt

1.956

Aus für Motorboote in Leipzig?

313

Summer Hockey Challenge: Pleite im Härtetest

59

Dresdner Park verwandelt sich in Palais Sommer

89

Heiratshauptstadt Dresden: neuer Jahresrekord erwartet

168

Geldkasse gestohlen

1.273

Dresdner lieben es vegan

82

Drei Schwerverletzte bei Frontalcrash

579

Hello, Developer!

197

Enthüllung: dafür wird der Erlös des Entenrennens verwendet

355

Ehemalige Sportstars golfen für den Ruf der Stadt

219

Bestätigt: Bagger-Leichen wurden getötet

2.209

Ehrlicher Finder meldete sich bei der Polizei

2.076

Schluss mit dem Router-Zwang

2.137

Stottern: Mit Sprachfehler zum Theater

284

TH!NK? Sommer, Sonne, heiße Beats

550

Jugendliche bauen Kulisse für Küchwaldbühne

311

Gute Aussichten auf dem Leipziger Arbeitsmarkt

187

Stempelspaß im Industriemuseum

305

Merkel: "Terror erreicht unsere Nachbarschaft" - jetzt auch Sachsen?

582

Wassermangel im Schloßteich

2.095

Erhöhung: Soviel Geld verdienen Meister ab jetzt

294

Gefährliche Selfies im Gleis

694

Arbeitslosigkeit in Chemnitz leicht gestiegen

161

Damit hat Familie Hoops wohl nicht gerechnet

583

Dieses Testspiel war dem SC DHfK eine Lehre!

783

Wahrscheinlich Brandanschlag auf schlafende Familie

1.201