Heißeste Party des Jahres

TOP

Grafitti: Kunst oder Schmiererei

75

Deswegen ist die Radefelder Allee gesperrt

249

Das wars! 16. Wasserfest mit turbulentem Finale

84

Kommt mit uns nach New York! der Countdown läuft!

ANZEIGE

Dresdner Polizei sichert mit Großeinsatz Veranstaltungen am 13. Februar ab

Der Einsatz der Dresdner Polizei dauert bis zum 14. Februar an. In diesem Zeitraum werden insgesamt neun Hundertschaften vor Ort sein. Die sächsischen Beamten werden von Kollegen aus Brandenburg und Thüringen unterstützt.

Der Einsatz der Dresdner Polizei dauert bis zum 14. Februar an. In diesem Zeitraum werden insgesamt neun Hundertschaften vor Ort sein. Die sächsischen Beamten werden von Kollegen aus Brandenburg und Thüringen unterstützt.

ARCHIV DF
ARCHIV DF


Vor- und Nachsicherung erfolgen durch eigene Kräfte der Polizeidirektion Dresden im verstärkten Normaldienst. Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz Durch möglichst kurzzeitige Sperrungen sollen die Einschränkungen für die Bevölkerung so gering wie möglich halten. Nach bisherigen Planungen wird am Samstag vor allem die Dresdner Innenstadt von den zahlreichen Veranstaltungen betroffen sein. Hier wird es die meisten Absperrungen, Kontrollen und Einschränkungen geben. Teilnehmer an der Menschenkette und anderen Veranstaltungen werden gebeten etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Beispielsweise wird der Fahrverkehr in der Innenstadt während der Dresdner Menschenkette zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr kurzzeitig zum Erliegen kommen. Über weitere Veranstaltungen können sich Interessierte auf www.13februar.dresden.de informieren.

 Im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz werden ab morgen unter anderem die Parkplätze an der Schießgasse und am Ferdinandplatz für den Fahrverkehr gesperrt. Die vergangenen Jahre haben auch gezeigt, dass eine abschließende Prognose von möglichen Schwerpunktorten des Polizeieinsatzes im Vorfeld nicht möglich ist. Insbesondere, weil der Verlauf von spontanen Versammlungen zeitlich oder örtlich nicht vorhersehbar ist. Kontakttelefon wird eingerichtet Die Dresdner Polizei ist sich des Informationsbedarfs bewusst.

Interessierte erhalten Hinweise an einem Kontakttelefon.

Das Kontakttelefon ist zu folgenden Zeiten besetzt:


13. Februar 2016, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 Kontakttelefon: (0351) 483-3000

Sachsen koopertiert mit Georgien für mehr Sicherheit

99

Hier rennen Leipziger Maskottchen um die Wette

92

Diesen Barkeeper könnt ihr mieten!

ANZEIGE

Rekordverdächtig - Filmnächte am Elbufer 2016

164

Lichtermeer im Großen Garten beim Taschenlampenkonzert

117

Essen erlaubt: Erlebt Patric Heizmann live

ANZEIGE

Dies will die Stadt tun, um sich dem Klimawandel anzupassen

111

Tierquälerei: Großfamilie steckt Hundewelpe bei 30 Grad in Plastiktüte

759

Hier gewinnst du Karten für den Leipziger Opernball

ANZEIGE

Wie geht es mit dem Blauen Wunder weiter?

231

Millionenspritze für sächsische Kommunen

487

Filmnächte Chemnitz ziehen positive Bilanz

139

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Weiteres Nadelöhr im Stadtgebiet

1.148

Sommer Grand Prix in Oberwiesenthal

144

Vernetzung von Schule und Kultur

149

Traktor überrollt Biker - Unfallbeteiligter hat sich gemeldet

620

Achtelfinale! SC DHfK marschiert durch

58

Raubüberfälle mit Reizgas in Leipzig

336

Balu und Mogli unterwegs auf der Cockerwiese

302

Kaltfront im Anmarsch - Hitzewelle vorerst vorbei

1.235

Feuer durch Küchenrolle entfacht

679

Sachsen legt Million für Dorny-Fall zur Seite

258

Räuberische Erpressung an der Kiesgrube Leuben

1.404

Lok-Serie reißt - Pleite gegen Babelsberg

108

Hier erlebt man 20 Jahre Schauspielgeschichte an einem Abend!

250

Angriff im Leipziger Kohlrabizirkus

1.932

Hier können Bürger endlich mitreden

332

DIESER HUND ERKLÄRT DIE WELT

377

Schwer verletzter Biker bei Unfall in Radebeul

920

Elbresidenz: Drei Jahre nach Flut wiedereröffnet

301

Jetzt geht's los - RB ist heiß auf die 1. Bundesliga

103

So schön strahlten unsere Gewässer!

260

Dieser Leipziger ist auf dem Weg in die Formel 1

229

Forscher arbeiten an Impfung gegen Typ-1 Diabetes

607

Es sieht schlecht aus für Sachsens Flughäfen

419

Dynamo will den ersten Heimsieg

203

Riesiges Lauchs-Graffiti am Studentenwohnheim

708

Gesundheitsgefährdender Keim im Klinikum Chemnitz

3.097

Hochbau für Schulstandort Tolkewitz hat begonnen

342

Wie geht´s weiter an der Wittgensdorfer Straße

830

Kradunfall  mit Fahrerflucht

2.088

Schon wieder Toter im Kiessee Leuben

2.038