Grundsteinlegung: Diese Gebäude entsteht auf historischem Grund

40

Rollerfahrer verunglückt mit 1,34 Promille

165

Bierdeckel mit Inhalt - Alles was du über Flüchtlinge wissen musst

77

Schüler machens möglich - Nie wieder planlos in der Uniklinik

109

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Eishockey: Playoff-Showdown in der EnergieVerbund Arena

In der Playoff-Viertelfinalserie zwischen den Dresdner Eislöwen und den Fischtown Pinguins Bremerhaven steht am Dienstag der sechste Vergleich an. Derzeit führen die Blau-Weißen in der Serie mit 3:2.

In der Playoff-Viertelfinalserie zwischen den Dresdner Eislöwen und den Fischtown Pinguins Bremerhaven steht am Dienstag der sechste Vergleich an. Derzeit führen die Blau-Weißen in der Serie mit 3:2.

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Es bleibt dabei: Die Serie ist absolut eng und jeder kleinste Fehler wird bestraft. Wir haben nur eine Chance, wenn wir zu 100 Prozent konzentriert sind und unsere beste Leistung abrufen.“

Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel: „Jetzt haben wir vor heimischer Kulisse die Möglichkeit, den Halbfinal-Einzug perfekt zu machen. Am Dienstag erleben wir somit einen weiteren Höhepunkt in einer grandiosen Serie, den sich niemand entgehen lassen sollte. Dieses Playoff-Viertelfinale ist Werbung für den Eishockeysport, der die Zuschauer live besonders in den Bann zieht. Unsere Jungs haben sich für dieses wichtige Spiel die Unterstützung einer tollen Kulisse verdient.“

Kapitän Steven Rupprich: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Heute steht individuelle Regeneration auf dem Programm. Jeder verfolgt da seinen persönlichen Ansatz. Manche Jungs gehen auf das Eis. Ich gehe meistens eine halbe Stunde aufs Fahrrad, um die Beine etwas auszufahren, damit sie morgen wieder frisch sind. Ansonsten stehen Stretching und ein paar Sprints auf dem Programm. Wir müssen am Dienstag vom ersten Moment klarmachen, wer der Hausherr ist.“ 

Petr Macholda: „Wir haben am Sonntag keinen guten Start erwischt und sind dem Ergebnis das ganze Spiel hinterher gelaufen. Wir müssen am Dienstag konzentrierter zu Werke gehen und endlich die Strafzeiten vermeiden.“

Das sechste Spiel der „Best-of-seven“-Serie bestreiten die Dresdner Eislöwen am Dienstag, 22. März um 19.30 Uhr in der EnergieVerbund Arena. Das Spiel wird geleitet von Georg-Rainer Köttstorfer und Stefan Vogl.

Quelle: Dresdner Eislöwen

Grundstein für Offenen Vollzug

166

22. Chemnitzer Stadtfest

193

Essen erlaubt: Erlebt Patric Heizmann live

ANZEIGE

DEGES stellt Südring-Pläne vor

276

Werkstätten Tag 2016

58

Kommt mit uns nach New York! der Countdown läuft!

ANZEIGE

Dresdner Olympioniken sind zurück in der Heimat

74

Dynamo: Kölmel-Darlehen nach 17 Jahren abbezahlt

108

Diesen Barkeeper könnt ihr mieten!

ANZEIGE

Kellereinbrecher wurde mit Haftbefehl gesucht

129

Nobelkarossen in Neulindenau abgefackelt

122

Verkehrseinschränkungen zum 22. Stadtfest

971

Mann randaliert in Kinder- und Jugendnotdienst

627

Diese Jungs kämpfen für den Klassenerhalt

221

Er ist wieder da! Jesus-Altar in der Leipziger Thomaskirche

97

So einzigartig werden Leipzigs Wände verschönert

70

Tourismushochburg Leipzig - Neue Rekordzahlen veröffentlicht

151

Armurleopard im Zoo gestorben

1.443

Balu und Mogli unterwegs auf der Cockerwiese

111

Hier findet dieses Jahr noch ein Festival statt

2.420

„Game of Thrones“-Star zeigt Gesicht fürs TJG

187

"Aufgepasst - Kinder unterwegs!" - Sicherheit im Straßenverkehr

152

Geduld wird hier weiter strapaziert

1.006

Weitere Kritik an Verbotsplänen

762

Grundschule vor Erweiterung

1.050

VW-Transporter kippt um

4.108

Sensationeller Fahndungserfolg auf dem Highfield

744

Investition: So sieht der Lene-Voigt-Park in Zukunft aus

298

Jetzt ist Schluss! Das war das Highfield 2016

1.852

Mit dieser Aktion hilft Mein Fischer Bedürftigen

191

Endlich: Thomanerchor bekommt neuen Leiter

243

Soviele Fahrräder konnte die Stadt Leipzig vor Diebstahl schützen

244

Olympia-Kanute Jan Benzien kam aus Rio direkt ins Leipzig Fernsehen Studio

87

Philharmonie zum Ausprobieren und Mitmachen

157

Letzte Sperrung der Albertbrücke

246

Achtung vor Tempoblitzern

913

Dramatische Tierrettung  in Chemnitz

2.162

Crashers blicken optimistisch nach vorn

131

Linda Zervakis moderiert den Semperopernball 2017

213

Niederwiesa feiert Ortsjubiläum

322

Medaillengewinner landen morgen in Dresden

180

Raubüberfall im Stadtzentrum

5.255

Kritik an Ballspielverbot im Stadthallenpark

410