Lovoo-Betreiber kaufen sich frei

NEU

Kreisverkehr geht in die letzte Bauphase

NEU

Standort für Biogasanlage wieder offen

NEU

Mädchen von Unbekanntem angesprochen

1.211

So macht Fitnessguru Patric Heizmann uns fit!

ANZEIGE

Immobilienpreise Thema auf dem Messegelände

Fachleute treffen sich ab Donnerstag auf der "Immobilien 2014" im CCL. Ab Freitag warten Aussteller auf  Besucher. +++

Fachleute treffen sich ab Donnerstag auf der "Immobilien 2014" im CCL. Ab Freitag warten Aussteller auf  Besucher. +++

Auf dem Leipziger Messegelände dreht sich in dieser Woche alles um Wohnen und Eigentum. Die „Immobilien 2014“ ist sowohl Fachkongress als auch Besuchermesse. Doch ein bestimmtes Thema interessiert alle: Wie haben sich die Immobilien- und Mietpreise in Sachsen denn nun entwickelt?
Schon am Donnerstag treffen sich die Fachleute im Congress Center Leipzig. Den Eigentümern, Vermietern und Verbänden geht es dabei vor allem um den Wert ihrer Immobilien. Denn dieser bestimmt indirekt, welche Mieten den veranschlagt werden können. Die schlechte Nachricht für Mieter: Laut "Immobilienverband Deutschland Region Mitte-Ost" ziehen die Preise in Sachsen an. Allerdings immer noch moderat, zumindest im Vergleich zu anderen Regionen Deutschlands. Und natürlich bleibt ein großer Unterschied zwischen Stadt und Land. Während die Großstädte immer mehr Menschen anlocken und besonders nachgefragter Wohnraum knapper und damit teurer wird, stehen im ländlichen Raum immer mehr Häuser leer. Doch auch bei den Großstädten gibt es Unterschiede. Leipzig profitiert von der Industrie, Dresden eher vom Mittelstand. Eine große Zukunft prognostiziert der Immobilienverband allerdings vor allem für den Raum Chemnitz, Stollberg und Zwickau. Grund: Die Region sei nach Berlin Ostdeutshclands größtes Industriegebiet.
Eine immer größere Rolle bei den Mietpreisen spielen neben der Lage und Nachfrage auch die Nebenkosten. Während die Nettokaltmieten leicht steigen oder teilweise sogar stagnieren, muss immer mehr für Energie gezahlt werden. Der Immobilienverband spricht sich deshalb eher für eine Deckelung der Engergiekosten, als für eine Mietpreisbremse aus. Durchschnittlich geben die Sachsen derzeit knapp 25 Prozent ihres Nettoeinkommens für das Wohnen aus.
Mehr zum Thema Wohnen und Eigentum erfahren sie in dieser Woche im Congress Center Leipzig. Ab Donnerstag treffen sich die Fachleute, ab Freitag warten 75 Aussteller auf Besucher.

Trügerische Idylle - Dynamo muss in Sandhausen ran

109

Nach Ausbruch: Löwe im Leipziger Zoo erschossen

11.290

Wer läuft in New York? Vote und erhalte einen  REWE-Gutschein!

ANZEIGE

Der längste Staffellauf der Welt

220

Stadtreinigung Leipzig stellt neuen Wertstoffhof vor

231

Das ist die perfekte Hochzeitslocation in Dresden!

ANZEIGE

Kostenlos mit der Bahn fahren in Sachsen ?

462

Nach Anschlägen - Landtag ratlos

286

Was wurde in dieser Truhe aufbewahrt?

ANZEIGE

Sanierung des Gablenzbaches verschoben

291

"Nizza-Sperren" sollen Einheitsfest schützen

574

Wer hat diesen Jungen gesehen?

979

Startschuss auf der Großbaustelle Tolkewitz

209

Anschläge in Dresden - War es ein Einzeltäter?

805

Intercity-Zug evakuiert - Mann droht mit Bombe!

817

Sportlich in den Ferien

318

Mann verschluckte sich an Bockwurst und starb

803

Statistinnen gesucht

882

Ohne Digitalisierung  keine Energiewende

87

Sprengstoffanschläge Thema im Landtag

289

Hier kommen europäische Kulturen in Sachsen zusammen

23

Feuerwehr probt Ernstfall

484

Hier finden in Leipzig mehr als 50 Wohnzimmerkonzerte gleichzeitig statt

126

Wie sicher fühlen sich die Leipziger nach den Anschlägen in Dresden?

343

Schienenersatzverkehr während der Herbstferien?

287

Nach den Anschlägen - Polizei im Einsatzmodus

1.182

Pkw überschlägt sich

2.974

So erlebte Familie Turan die Nacht in der Moschee

1.078

Biker bei Unfall in Machern schwer verletzt

470

Wem gehört dieses Diebesgut?

1.953

Sprengstoffanschlag am ICC - Kongresse finden statt

241

Emilienstraße einen Monat dicht

926

So ist das Sicherheitsempfinden in der Innenstadt

332

Einbruch in Stadtteilbibliothek

371

Bachmann, Hattke und Lippmann zu den Vorfällen in Dresden

1.515

Tillich zu den Sprengstoffanschlägen

1.620

Anschläge auf Kongresszentrum und Moschee

2.173

So sieht die neue Gemeinschaftsunterkunft im Deiwitzweg aus

334

RAW: Näher dran an Industriekultur

394

Diese Aktion hat alle Sachsen miteinander verbunden

347

So geht Leipziger Willkommenskultur

223

100 Herzen für den Einheitstag

153

SG LVB Handballer verlieren in letzter Sekunde

82