Wie geht es dem sächsischen Wald?

NEU

Neue Details nach Amoklauf in München

NEU

Wer hat Walter Jürgen R. gesehen?

473

Serie von Graffiti-Schmierereien aufgeklärt

480

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Integration erfolgt über Empathie

Alleine am berühmten LAGESO in Berlin warten Tag für Tag mehrere Tausende Kriegsflüchtlinge mit dem Wunsch nach Asyl auf ihre Registrierung.

Alleine am berühmten LAGESO in Berlin warten Tag für Tag mehrere Tausende Kriegsflüchtlinge mit dem Wunsch nach Asyl auf ihre Registrierung.




Unglaublich engagierte Ehrenamtliche empfangen und versorgen bundesweit die eintreffenden Menschen aus den Krisengebieten des nahen Ostens, aus Afghanistan und diversen afrikanischen Ländern. In den Flüchtlingsunterkünften werden die Menschen mit dem Nötigsten unterstützt, erhalten Kleidung, ein Bett, Schlafsäcke, Decken und Nahrung. In privater Initiative kümmern sich Deutsche auch darum, dass die Kinder der potentiellen Asylbewerber beschäftigt werden, für die Erwachsenen gibt es Beratung und Unterstützung, damit diese nicht im immer gleichen Trott des Wartens in einer überfüllten Räumlichkeit versauern. Das größte Problem hierbei: Flüchtlinge mit einem unklaren Aufenthaltsstatus stehen gesetzlich gesehen praktisch keine Optionen auf Förderung zu. Sprachkurse, wie es Sie überall speziell für anerkannte Asylbewerber gibt, um eine schnelle Integration zu fördern, bleiben diesen Menschen also in der Regel verschlossen.

WBS Training mit Kursen von Berlin bis Wismar

Hier kommt nun der Anbieter WBS Training ins Spiel. So gab am 12. November der Vorstand des Unternehmens, Heinrich Kronbichler, bekannt, dass man sein Unternehmen, ein privater Weiterbildungsanbieter, 50.000 Euro bereitstelle, um Flüchtlinge mit noch nicht festgestellten Aufenthaltsstatus Sprachkurse anzubieten. Die ersten Kurse von WBS Training, bei denen als einzige Voraussetzung gelte, dass die lateinische Schrift beherrscht werde, seien bereits im Oktober gestartet. Insgesamt plane man mit 17 Standorten, an denen den Flüchtlingen in enger Zusammenarbeit mit Flüchtlingsorganisationen unbürokratisch die deutsche Sprache näher gebracht werde. Darunter befinden sich u. a. folgende Städte: 

–                    Berlin

–                    Wismar

–                    Görlitz

–                    Hannover

–                    Leipzig

–                    Bonn

–                    Dessau

–                    Schwerin

Willkommenskultur zeigen, heißt Flagge zeigen

Es spiele keine Rolle, aus welchen Herkunftsländern die Menschen käme, betonte Vorstand Heinrich Kronbichler: Ob aus Syrien, Irak, Iran oder Eritrea, man wolle allen in Deutschland Angekommenen zeigen, dass das Wort „Willkommenskultur“ keine leere Phrase sei, sondern ernst gemeint. Neben diesem Engagement bietet WBS Training auch für anerkannte Asylbewerber Deutsch- und Integrationskurse an. Zusätzlich arbeite man unter Hochdruck daran, potenzielle Deutschlehrer und Personalverantwortliche in Betrieben mit kostenlosen Angeboten sowie Webinaren zu unterstützen, damit sich hier Türen öffne, um Flüchtlinge zu unterrichten bzw. einzustellen. Der Bedarf an gut ausgebildeten DaF-Lehrern (Deutsch als Fremdsprache) sei zudem exorbitant gestiegen, worauf man bei seiner Firma umgehend reagiert habe. Kurzfristig werde man einen förderfähigen Kurs zur nachhaltigen Schulungen von DaF-Lehrern ins Programm aufnehmen. Generell verwies Kronbichler darauf, dass sein Unternehmen diese Maßnahmen als humanitäre Sofortmaßnahme sehe. Ohne Engagement sowie Empathie von Privatpersonen und Firmen sei die Flüchtlingssituation derzeit nicht zufriedenstellend zu lösen. Daher übernehme man gerne Verantwortung.

Bildquelle: pixabay.com © geralt (CC0 1.0)

Triathlon - Hier kommen sie am Sonntag nicht mehr durch

268

DIESER HUND ERKLÄRT DIE WELT

196

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Riesenflieger zu Besuch in Leipzig

256

Kunstturnerinnen zeigen Olympia-Übungen

287

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

So werden Sie Ihren Elektroschrott endlich los

206

Veranstaltungs-Highlights bei Palais Sommer

119

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Hier konnten die Leipziger Kids sich mal so richtig abkühlen!

173

Märchenspaß für Groß und Klein

256

Herbert Wehner wird in Dresden zum Leben erweckt

151

Urlaubszeit: Dresdner Tierheim voll belegt

192

Dynamo bleibt größter Verein im Osten

160

Tausche Bohrmaschinen gegen Crystal

1.210

Bundespolizei: 3 Haftbefehle in 30 Stunden

357

Wer hat Hundedame Lilly gesehen?

242

Kein Legida im August!

107

Elektrogeräte aus Transporter geklaut

489

Huhu - ich habe heute Geburtstag

168

Sprengung erfolgreich: Bombe hinterlässt mega Krater

2.624

Chemnitzer Nachwuchsschauspieler proben für Premiere

357

Babyboom: Überall kleine Leipziger

376

Leipzig guckt in die Röhre - Dresden hat den schönsten Bahnhof

572

Positive Entwicklung auf Chemnitzer Arbeitsmarkt

353

Asyl: Weniger Flüchtlinge - mehr Abschiebung

143

Emilie vermisst!

533

Dem "Lebendigen Haus" am Zwinger wurde Leben eingehaucht

317

Huckelpiste wird geflickt

291

Dieser Rocker zog Tausende Leipziger in seinen Bann

250

So werden Sie Ihre Sommergrippe los

216

RB Leipzig vernichtet SSV Makranstädt

437

Rückgabe alter Elektrogeräte auch im Online-Handel

194

Schon wieder brennen Autos in Chemnitz

1.545

Neues Lernerlebnis im Wildgatter

257

"Chemnitzer Modell" im Plan

1.301

Große Eröffnung im Dinglingerhaus am Dresdner Neumarkt

627

Drogenrazzia im Stadthallenpark

3.775

Hier können sich geprellte Kunden wehren

177

Ganz Sachsen schwitzt - Hitzewelle im Freistaat

345

Minister Dulig geht Baden!

190

Leipziger gedenken Widerstand gegen NS-Diktatur

119

Königsbrücker: Ausbau wird konkret

264