Sicherheitscheck - Flughafen Klotzsche nur Durchschnitt

103

Heinrich-Schütz-Konservatorium soll städtisch werden

54

Spielplatz Park Schönau wird erweitert

146

Tag der Zahngesundheit – Ein Faktencheck

268

Was wurde in dieser Truhe aufbewahrt?

ANZEIGE

Jugendamt sucht Familien für Bereitschaftsbetreuung von Kleinkindern

Die familiäre Bereitschaftsbetreuung bietet Säuglingen und Kleinkindern bis sechs Jahren vorübergehend ein liebevolles Zuhause. Ein Informationsabend dazu findet am 21. März im Kinder- und Jugendnotdienst statt.

Die familiäre Bereitschaftsbetreuung bietet Säuglingen und Kleinkindern bis sechs Jahren vorübergehend ein liebevolles Zuhause. Ein Informationsabend dazu findet am 21. März im Kinder- und Jugendnotdienst statt.

Das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden sucht Bürgerinnen und Bürger, die kleine Kinder zeitweise betreuen. Ein Informationsabend zur familiären Bereitschaftsbetreuung findet am 21. März, 19 Uhr, im Kinder- und Jugendnotdienst, Rudolf-Bergander-Ring 43, statt.

Die familiäre Bereitschaftsbetreuung bietet Säuglingen und Kleinkindern vorübergehend ein liebevolles Zuhause. Wenn das Kindeswohl gefährdet ist, die Eltern mit der Betreuung und Erziehung überfordert oder Kinder existentiell bedroht sind, nimmt das Jugendamt das Kind nach einer intensiven Prüfung zu seinem Schutz in Obhut. Kinder bis zum Beginn des 6. Lebensjahres werden bei familiären Bereitschaftsbetreuern untergebracht. Derzeit gibt es in Dresden 16 Familien, die 20 Plätze vorhalten.

Für die betreuenden Personen ist das eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, denn sie müssen sich kurzfristig auf ein fremdes Kind einstellen. Sie begleiten das Kind in dieser, durch die Trennung von den Eltern, sehr schwierigen und krisenhaften Situation. Außerdem sorgen sie sich um sein Wohl und stellen seine Bedürfnisse sicher. Dazu gehört es auch sich um die praktische Gesundheitsfürsorge zu kümmern und das Kind zu regelmäßigen Treffen mit den Eltern zu begleiten, wenn dies dem Kindeswohl dient. Die Betreuung der in Obhut genommenen Kinder ist zeitlich begrenzt und kann von wenigen Tagen bis zu einigen Wochen dauern. Sie kann beendet werden, wenn die eigenen Eltern sich wieder selbst kümmern können oder eine sichere Perspektive für das Kind gefunden wurde.

Personen, die als familiäre Bereitschaftsbetreuung im Auftrag des Jugendamtes tätig sein wollen, werden in speziellen Seminaren sorgfältig darauf vorbereitet. Vermittelt werden Tipps für den Alltag, pädagogische Ratschläge, rechtliche Hinweise und Empfehlungen für den Umgang mit den leiblichen Eltern.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Schloßbergmuseum erinnert an Kriegsgefangene

111

Akademie der Künste zu Gast in Chemnitz

122

Das ist die perfekte Hochzeitslocation in Dresden!

ANZEIGE

TU Dresden zeichnet Juniordoktoren aus

222

Räuberische Erpressung

1.739

Das Fest der Diamanten

ANZEIGE

Hakenkreuze geschmiert

639

SPD will "Rudolf-Harbig-Stadion" zurück

205

Wer läuft in New York? Vote und erhalte einen  REWE-Gutschein!

ANZEIGE

Brand im Bahnhof Holzhausen

708

Tag der Offenen Autobahnmeistereien

511

Neuer GPS-Referenzpunkt

729

So macht Fitnessguru Patric Heizmann uns fit!

ANZEIGE

Dieses Leipziger Paar hatte heute den geilsten Tag ihres Lebens

558

Abendspringen in Grüna

501

SC DHfK-Handballer verpassen die Sensation

65

RB Leipzig muss beim Zweitplatzierten ran

117

Säureanschlag auf PKW

1.301

Innenstadt wird zur Sperrzone für Autos

1.086

Hier bekommen Straßenkids hilfe - seit 25 Jahren

120

Dynamo-Trainer Neuhaus fordert deutliche Reaktion

226

Diese Ausstellung musst du gesehen haben

119

Bahnstrecke als Radweg

1.320

Europaabgeordneter wirbt für Stillfreundlichkeit in Dresden

409

Erkältungszeit naht - so bleiben Sie fit

402

Messe sucht Newcomer-Models

130

Audi RS 6 gestohlen

2.816

RB spendet 1.000 Trikots an Sachspendenzentrale

172

Koch und sing Dich auf den Underberg

101

Feuerwehr erhält neue Notfallausrüstung

361

Das sollten sie im Straßenverkehr beachten!

638

So protestieren Dozenten!

154

Kinder entdecken Museen

154

Diebesgut in Leipzig sichergestellt

587

Mutmaßlicher Mörder festgenommen

3.743

Schon im Januar soll Simmel-Hochhaus Ostalgiker-Treff werden

233

„Wir können jeden schlagen!“ - Titans heiß auf Kirchheim

119

Tierheim Chemnitz erhält mehr Geld

512

RAW-Festival in alter Werkhalle

953

Das soll aus den Fahrradbügeln in Loschwitz werden

273

Rauch beschädigt LED-Leinwand des CFC

2.509

Nächtlicher Feuerteufel in Leipzig unterwegs

617

Achtung falsche Enkel unterwegs!

538