Geschäftspartner zeigt Sarrasani an

NEU

Verkehrsbehinderungen am Käthe-Kollwitz Ufer

NEU

Unwetter: Hier kommt es zu Verkehrsstörungen in Leipzig

NEU

Kostenfreie Parkplätze: DEHOGA-Chef kritisiert Bundesfinanzhof

NEU

Exklusive Rooftop-Party mitten in Dresden

ANZEIGE

Neunte Landesgartenschau wird 2022 stattfinden

Die Erfolgsgeschichte der Landesgartenschauen in Sachsen geht weiter. Nach 2019 wird es die nächste Landesgartenschau im Jahr 2022 geben. Das hat am Dienstag das Kabinett beschlossen. Freistaat unterstützt mit Investitionen in Höhe von 3,5 Millionen Euro.

Die Erfolgsgeschichte der Landesgartenschauen in Sachsen geht weiter. Nach 2019 wird es die nächste Landesgartenschau im Jahr 2022 geben. Das hat am Dienstag das Kabinett beschlossen. Freistaat unterstützt mit Investitionen in Höhe von 3,5 Millionen Euro.

Städte und Gemeinden können sich bis zum 31. August 2016 um die Ausrichtung der 9. Landesgartenschau bewerben. „Die Landesgartenschauen in Sachsen lohnen sich für die ausrichtenden Städte“, sagt Staatsminister Thomas Schmidt. „Bei der Landesgartenschau in Oelsnitz/Erzgebirge im vergangenen Jahr wurden 414 000 Besucher gezählt, mehr als erwartet. Landesgartenschauen haben positive Auswirkungen auf die Lebensqualität, das soziale Umfeld und die wirtschaftliche Entwicklung der Städte und Gemeinden. Sie sind eine hervorragende Plattform für kulturelle Veranstaltungen und sie fördern den Gemeinschaftssinn. Von einer Landesgartenschau profitieren die austragende Stadt und immer auch ihre Bewohner. Deshalb wird der Freistaat auch die Landesgartenschau 2022 finanziell unterstützen. Für die erforderlichen Investitionen stellt das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium bis zu 3,5 Millionen Euro bereit.“ Der Freistaat fördert außerdem die Durchführung der Schau mit bis zu 375 000 Euro.


Als Ausrichter der Landesgartenschau 2022 können sich einzelne oder mehrere Kommunen gemeinsam bewerben. Voraussetzung für eine Bewerbung ist in erster Linie ein schlüssiges Konzept mit Finanzierungsplan. Die Bewerber müssen über ein zusammenhängendes Gelände von mindestens zehn bis 15 Hektar Größe verfügen, haben für die Landesgartenschau einen Zeitraum von fünf bis sechs Monaten vorzusehen und müssen sicherstellen, dass sie nach Abschluss der Landesgartenschau die anfallenden Kosten für Unterhaltung und Pflege der entstandenen Daueranlagen selbst tragen. Über den Ausrichter entscheidet danach das Kabinett auf Basis der Empfehlung einer Bewertungskommission.


Bisherige Ausrichter der Landesgartenschauen waren Lichtenstein (1996), Zittau (1999), Großenhain (2002), Oschatz (2006), Reichenbach (2009), Löbau (2012) und Oelsnitz/Erzgebirge (2015). Die Landesgartenschau im Jahr 2019 wird in Frankenberg stattfinden.


Quelle: SMUL - Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Reicht die Rente in Sachsen zum Leben?

207

Dieses Schicksal erwartet die Unister-Mitarbeiter

263

Marathon-Fan? Dann wird hier dein Traum wahr...

ANZEIGE

Wieder mehr HIV-Infektionen in Sachsen

426

Auto landet auf dem Dach im Straßengraben

245

CHECK OUT - DER VEREINSRITTER

ANZEIGE

Mann springt vor fahrende Autos auf die Straße

2.398

Mann ertrinkt in Kiessee Leuben

543

Mach es wie dieser Mann und finde deinen neuen Traumjob

ANZEIGE

5 Verletzte: Unfallserie in Leipzig

689

Freistaat Sachsen fördert Demenz-Projekt

163

Time To Say Goodbye für SC DHfK Olympioniken

78

Flüchtlinge prügeln sich in Leipzig-Grünau

4.075

Rätsel: Was wird aus dem Leipziger Alpenmax?

5.842

CFC lädt zur Autogrammstunde

422

Mega-Erfolg: Dieses Kino musst du unbedingt besuchen

336

Ehrung für ehemaliges Stadtoberhaupt

225

Verbrechen! Kunstdiebstahl in Markkleeberg

290

Radfahrer schwer verletzt

2.697

Sprengung! 60 Granaten unschädlich gemacht

135

Alte Aktienspinnerei bald in neuer Pracht

751

So kann man seine Leipzig-Leidenschaft zu Geld machen

208

Terrorgefahr - wie sicher ist Sachsen

1.531

Fummeln bei Günther Jauch

539

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

2.299

Diesem Test mussten sich die HCL-Frauen unterziehen

98

Nur noch Restplätze beim Ferienprogramm im Verkehrsmuseum

73

Rollstuhlfahrer attackiert

449

Achtung: Unwettergefahr in Leipzig

1.548

Chemnitztalradweg wird verlängert

1.566

Anschlag: Erneut Steine auf Asylbewerberheim in Leipzig

853

An sie ging der Meistertitel

519

Hitze, Qualen und Medaillen - So schundeten sich die Leipziger beim Triathlon

376

Riesenandrang bei der Vorstellung der CFC-Elf

978

Sächsische Top-Mannschaften messen sich auf dem Parkett

490

39 Millionen Euro Schulden bei Unister!

295

Straßenmusik: SPD fordert neue Regelung

298

Hofewiese lockt jetzt täglich Radler und Wanderer an

517

Studenten beurteilen TU Chemnitz

579

Musiktipp: Auf diese Dresdner Band solltet ihr achten

218

Am Dienstag wieder Sprengung in der Dippoldiswalder Heide

141

Brandstiftung im Asylbewerberheim

4.401

Schlagstockattacke: BMW-Fahrer außer Kontrolle

1.118